Ist es Schlecht wenn ich bei einer Erkältung meine Haare wasche?

5 Antworten

Warum sollte es schlecht sein. Wenn ich krank bin, verbringe ich am liebsten den Tag wechselweise in Bett und Erkältungsbad UND ich mache mir immer die Haare nass. Weil dann hat man gleich weniger Lufttrockenheitsprobleme, wenn von den Haaren Feuchte ausgeht. Wenn mir eh schon der Kopf weh tut, wäre es grausam für mich, ungewaschene Haare auch noch zu haben.

Auch mit Erkältung darf man sich die Haare waschen. Anzuraten ist, die Haare nachher trockenzuföhnen.

Man sollte sowieso nicht mit nassen Haaren draußen herumlaufen (außer vielleicht bei großer Hitze).

Ja, außer wenn du wirklich Fieber hast, das ist bei einer Erkältung aber meistens nicht.

Am besten nur kurz Shampoo und ausspülen, lauwarmes Wasser und dann ganz warm anziehen und sofort unter die Decke

Natürlich kannst du Haare waschen. Du solltest sie aber trocken Fönen und nicht an der Luft trocknen lassen.

Lauwarm und nachher Kälte meiden... und schön warm eindecken 😇

Was möchtest Du wissen?