Fuß im Ameisenhaufen ist gesund?

3 Antworten

Nein, Ameise fressen keine Hautzellen vom Körper runter und töten auch keine Bakterien.

Allerdings werde sie dich beißen und das Ameisengift kann auch positive Effekte auf den Körper haben. zb wir die Durchblutung angeregt und es wirkt reinigend.

Weht tuts aber auch. Also kann man das nicht wirklich empfehlen.

Ich bin mal in einen Ameisenhaufen ganz am Rand getreten aus Versehen, da stand ich nur wenige Sekunden, da es eben ganz normal beim laufen war.

Ich hatte hunderte aggressive Mistviecher auf mir, die sich auf dem ganze Körper verteilt haben und sowohl gebissen als auch gepinkelt haben. Das hat in der Masse wie sau gebrannt und meine Haut war, besonders an den Beinen, tagelang gerötet.

Sinn ist es ja, den Bau um jeden Preis zu verteidigen und dafür zu sorgen, dass der Eindringlind es nie wieder versucht.

Ne ganze Minute würde ich meine Füße da definitiv nicht rein/drauf halten. Vielleicht sind die entspannten Gartenameisen da nicht so schlimm wie die aggressiveren im Wald, austesten würde ich es nicht.

nein, lediglich die durchblutung wird gefördert.

ameisen sind feinschmecker.. die mögen keine käsefüsse....

Was möchtest Du wissen?