Fett weg mit Ultraschall - ist das seriös und hält es, was es verspricht?

38 Antworten

Nunja mit Ultraschall kann man soweit ich weiß Zellen "knacken" bzw. aufbrechen. Wurde bei mir mit vernarbtem Gewebe gemacht (Muss dazu sagen, dass die Besserung nicht wirklich spürbar war) und ob das mit Fettgewebe auch funktioniert weiß ich nicht...

Ich vertraue da lieber auf viel Bewegung ;)

An Serch77,

was Du da von Divina berichtest, hat mit Ultraschall-Kavitation nun überhaupt nichts zu tun. Bei der Fett-Weg-Behandlung mit Ultraschall werden keine Muskeln mit Stromstößen stimuliert. Divina macht so etwas wie Bioelektrische Stimulanz, dient eigentlich eher dem Muskelaufbau und wird von Physiotherapeuten bei Patienten eingesetzt, wenn diese lange liegen müssen. 10 Behandlungen Ultraschall-Kavitation kann's auch nicht für 600 € geben, zumindest nicht bei seriösen Anbietern mit entsprechend hochwertigen Behandlungsgeräten. Wer Billigangebote wahrnimmt, sollte sich darüber im Klaren sein, dass eine Behandlung selten mehr wert ist, als Sie kostet.

Suche Dir lieber einen seriösen Behandler mit dem richtigen Equipment, auch wenn das zunächst etwas mehr kostet. Dann klappt das auch mit der Fettreduktion.

Gruß DocDiddi

es gibt da wohl mehrere Verfahren nennen sich dummerweise aber alle pauschal Ultraschall. Ich war bei einem Anbieter in Berlin (http://www.apilaris.de) und habe mit 5 Behandlungen 11 cm Bauchumfang verloren (in ca. 7 Wochen). Nach jeder Behandlung konnte ich das Ergebnis sehen bzw. wurde es gemessen und lag so ca. bei 1cm bis 3cm weniger Umfang nach der Behandlung. Also entgegen der Stimmen hier kann ich sagen, dass es funktioniert! Das haben TV Berichte auf RTL und Sat1 (Akte 09) auch bei Ihren Tests herausgefunden. Einfach mal auf youtube suchen da findet Ihr die Berichte. An die Sport und Ernährungsfetischisten die hier so wettern: Sport und richtige Ernährung sind immer gut, das ist unbestritten Fakt! Aber wenn ihr mal Älter werdet, dann werdet Ihr merken, dass euer Stoffwechsel sich verändert und Ihr vermutlich eurer Mutter oder Eurem Vater immer ähnlicher werdet. Denn oft hat man genetisch mitgegeben die Veranlagung zum Bauchansatz oder zu Reiterhosen. Dagegen etwas tun zu können wo manchmal auch extremer Sport nicht hilft ist eine absolut coole Sache. Und das ganze ohne OP war das wonnach ich immer gesucht habe, denn eine Fettabsaugung wäre mir zu riskant gewesen und auch zu teuer. 11 cm weg und bezahlt habe ich knapp 800 EUR. Ich hoffe mein Beitrag hilft dem einen oder anderen hier weiter.

Hallo,ich habe das Verfahren in Düsseldorf bei newlife ausprobiert und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Ich war nicht wirklich dick, aber hatte diese unschönen Fettpolster an Bauch und Hüften. Habe fünf Behandlungen in sechs Wochen gehabt. Meine Problemzonen haben sich deutlich gebessert, so sehr, dass ich keine weiteren machen werde. Ich fühlte mich dort sehr gut aufgehoben. Wichtig ist natürlich, dass man nicht weiter seinen alten Ernährungsgewohnheiten nachgeht, sondern bewusster isst. Das neuaufgenommene Fett würde sich an anderen Stellen anlagern(wie übrigens beim Absaugen auch). Sport ist bei alledem sicher auch sehr hilfreich. Ergebnisse kann man natürlich auch mit Diäten und Sport allein erzielen, aber nicht so schnell und mühelos. Also ich kann die Ultraschall-Methode voll und ganz empfehlen.

Ja es funktioniert! Ich kann nur von mir sprechen. Habe lange verschiedene Diäten gemacht und war 3x die Woche im Fitnessstudio mit einem Trainer und ich habe die lästigen Ringe am Bauch und Hüfte nicht wegbekommen. Habe dann von einer guten Freundin einen Arzt empfohlen bekommen, bei dem sie eine spezielle Diät gemacht hat, der aber auch Ultraschall anbietet. Habe in der Praxis angerufen und habe gleich das Angebot eines kostenlosen Beratungsgespräches erhalten. In der Beratung haben der Arzt und ich uns dann dazu entschieden erst einmal mit Ultraschall bei mir anzufangen, da ich eine dezente Spritzenphobie habe und nicht die Fettwegspritze probieren wollte. Bin sehr froh über meine Entscheidung, denn ich habe so in 5 Sitzungen 9 cm an den richtigen! Stellen abgenommen. Habe meine Entscheidung nicht bereut und habe bisher (1 Jahr später) auch nicht wieder die Fettpölsterchen drauf. Kann es jedem sehr empfehlen, wobei ich immer zu einem Spezialisten gehen würde die Kosmetikstudios, die wie Pilze aus dem Boden schießen sind mir nicht koscher! Mein Arzt ist in Berlin und heißt Dr. med. Schmidt-Kulbe, war sehr zufrieden, eine schöne Praxis ein angenehmes Team und ein super Arzt. Schicke euch mal seine Internetadresse: www.bodycontour-berlin.de

Was möchtest Du wissen?