Ergotherapie: In welche Fächern muss ich gut sein?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Voraussetzung für die Aufnahme einer Ergotherapeuten-Ausbildung ist die mittlere Reife, eine andere gleichwertige, bereits abgeschlossene Ausbildung oder ein Hauptschulabluss mit mindestens zweijähriger abgeschlossener Berufsausbildung. Ergotherapie-Schulen haben zusätzlich oft eigene Aufnahmevoraussetzungen und spezielle Auswahlverfahren, die über die gesetzlich vorgeschriebenen Ausbildungsvoraussetzungungen hinausgehen. So verlangen sie beispielsweise die Durchführung eines Vorpraktikums im Bereich Ergotherapie, eines Freiwilligen Sozialen Jahrs oder eines Praktikums im Pflegebereich.

-guter Realschulabschluss oder hauptschule plus Berufsabschluss - gesundheitliche Eignung - Kontaktfreudigkeit -Einfühlungsvermögen -Achtung gegenüber Menschen mit Behinderung oder Erkrankung - Kreativität und handwerkliches Geschick http://de.answers.yahoo.com/question/index?qid=20100205125913AAWBr1h

es kommt auf die schule drauf an. viele sehen gar micht so sehr auf deine noten, sondern ob du menschl. geeignet bist. so war es jedenfalls mal. heute nehmen sie teilweise jeden wegen dem Schulgeld.

Hauptsächlich Bio, Deutsch, Englisch, Kunst und Handwerk. Wobei die meisten Ergoschulen nicht so sehr auf die Noten schauen. Welche verlangen ein Vorpraktikum. Meine Schule hat ja Hins und Kuns genommen hauptsache das Geld stimmt. Ich selber war jetzt nicht gerade gut in Englisch und wurde auch danach gefragt, aber ich wurde trozdem genommen.

Auf jedenfall deutsch und kunst. Biologie ist auch sehr wichtig.

geht nur um deinen notenschnitt wie in allen studiengängen, theoretisch kann man mit ner 5- in bio sogar bio studieren wenn man sonst immer ne 1 in allen fächern hat

Die Ausbildung zur Ergotherapeutin ist eine schulische Ausbildung. Solange du die bezahlen kannst ist es relativ egal welche Noten du hast.

Nein auf die Noten wird sehr geachtet. Der schnitt soll unter 3,0 sein.

@Tanzengel

Nein. Das ist definitiv von Schule zu Schule unterschiedlich. Sicherlich gibt es auch nochmal grosse Unterschiede zwischen staatlichen und privaten Bildungsanstalten.

@dankesehr

Meine war eine private Schule und die hat wirklich jeden genommen. Hauptsache das Geld hat gestimmt.

Was möchtest Du wissen?