Epilieren mit Betäubungscreme!?

2 Antworten

Mannmannmann... Ich staune immer wieder, was die Frauen von heute so alles machen und sich einfallen lassen um schön zu sein. Dass beim Epilieren Haare ausgerissen werden und die Haut offen und ziemlich angreifbar ist, stört wohl niemanden!? Ich würde Dir davon abraten irgendwelche chemischen Cremes als Vorbereitung dafür zu verwenden.

Statt dessen kannst Du doch die zu enthaarenden Hautstellen mit warmen Wickeln oder aufgelegten Waschlappen vorbehandeln. Das öffnet die Poren und der Schmerz fällt nicht ganz so stark aus, wenn die Haare ausgerissen werden. Das machen die zum Beispiel auch beim Kosmetiker, bevor sie die Augenbrauen stutzen.

warum hast du nicht die apothekerin gefragt? die hätte dich am besten beraten!!!

weil sie denke ich mit ihren gefühlten 70 jahren wahrscheinlich nur mir dem kopf geschüttelt hätte ;)

@sunflower2000

du glaubst gar nicht, was die so alles hört jeden tag !!! was steht denn in der packungsbeilage?

@katzevic

ja, damit hast du natürlich recht! aber ich hätte halt gern einen erfahrungbericht, von jemandem, der das vllt schon probiert hat... die pbl ist ziemlich undurchsichtig.

@sunflower2000

erschreckend finde ich, dass die creme im genitalbereich nur unter ärztlicher aufsicht erfolgen darf

@katzevic

genau...und z.b. durch diese aussage bin ich etwas verunsichert...

@sunflower2000

deshalb würde ich lieber die Fachfrau fragen . Apotheke oder deinen doc. Oder einfach rasieren

Was möchtest Du wissen?