Ernähre ich mich ausgewogen genug?

3 Antworten

Klingt auf jeden Fall lecker und recht abwechslungsreich.

Hier noch ein paar Dinge, die mir auffallen:

  • Es gibt meines Wissens keine wissenschaftlich fundierte Studie, die eine Wirksamkeit von Zitronenwasser belegt. Aber wenn es dir gut tut, kannst du das trotzdem machen.
  • Dein Frühstück klingt lecker. Brauchst du allerdings einen ganzes EL Kakaopulver? Reicht nicht auch ein Teelöffel voll?
  • Du solltest mit deinen Snacks aufpassen. Nüsse sind zwar gesund, haben aber auch viele Kalorien. Dasselbe gilt für Obst.

Ich kann auch nicht beurteilen, ob deine Essensmenge passt. Aber das merkst du in einigen Wochen - wenn dein Gewicht langsam sinkt, dann machst du alles richtig!

Das mit der Zitrone solltest du lassen. Das bringt nichts und ruiniert dir nur deine Zähne.

Ansonsten erscheint mir dein Essen etwas wenig, gerade in Bezug auf die kcal. Allerdings schreibst du ja auch weder etwas über deine Größe und Gewicht noch über die Portionsgrößen.

Ich bin 1,70 groß und bringe 156 Kilo auf die Waage. Abwiegen tue ich meine Portionen nicht aber es ist schon immer reichlich also der Teller ist immer voll.

@Smokey2016

Dann solltest du mit deinem Arzt und einem Ernährungsberater sprechen...

@ErsterSchnee

Wegen der Menge oder wegen meinem hohem Gewicht?

@Smokey2016

Sowohl als auch...

Interessant. Vom Gefühl her hätte ich jetzt gesagt,dass die Kalorienlast zu hoch ist.

Alleine das Frühstück bringt locker 500 kcal mit.

Guten Tag Smokey2016,

Ich würde dir Forschlagen wenn du abnehmen möchtest solltest du dir mal eine Liste machen wie viele Kalorien du am Tag so zu dir nimmst. Wenn du dann ausgerechnet hast auf wie viele Kalorien du am Tag kommst, solltest du 200kcal - 400kcal weniger zu dir nehmen. So bist du auch auf der sicheren Seite kein Jojo-Effekt zu bekommen.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen

Woher ich das weiß:Recherche

Was möchtest Du wissen?