darf man zwei frauenärzte haben?

5 Antworten

Grundsätzlich ist es dir freigestellt, welchen Arzt du besuchst. Wenn du ohnehin deinen Arzt wechseln willst, da deine Ärztin nicht in deiner Nähe ist, dann ist es vollkommen okay. Dann kannst du ja gleich testen, ob die andere Ärztin dieselben Symptome feststellt ;-)

Ich habe im Moment zwei Frauenärzte.. und ich hab sogar ne Überweisung von meiner eigentlichen Frauenärztin, zu dem anderen Frauenarzt bekommen.. und ich will nicht wechseln. Bin nur wegen ner Behandlung da, auf die der zweite Frauenarzt speziallisiert ist..

also ja, das geht.

natürlich!!!! das ist alleiin deine entscheidung. wenn deine ärztin zb urlaub hat und du hast einen notfall musst du ja auch wo hingehen zur vertretung oder wechseln wenn du unzufrieden bist. das ist vollkommen okay!!! deswegen heißt es ja auch "eine zweite meinung einholen"

Dafür musst Du eine gute Begründung haben. Du könntest den Arzt ja wechseln.

Warum nicht ,sicher kannst Du eine zweite Meinung einholen.

Was möchtest Du wissen?