Boskop-Apfel nur zum Kochen/Backen/Einmachen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst die Bosköpe natürlich auch so essen, aber viele mögen die Äpfel nicht so essen, da sie schnell braun werden beim aufschneiden und doch säuerlicher sind. Ich selbst liebe Bosköpe überalles egal wie - denn dass sind auch alte u Sorten und nicht so ne neumodigen komisch schmeckenden Dinger.Und als Allergikerin vertrage ich diese Sorte sehr gut ohne danach kratzen im Hals zu bekommen.

Die kannst Du unbesorgt auch ganz normal essen, wenn sie Dir schmecken. Der Boskop hält beim Kochen und Backen schön die Konstitenz und wird nicht matschig wie andere Äpfel. Und das wird in der Werbung hervorgehoben.

Selbstverständlich darfst du die Äpfel auch pur genießen, diese Sorte eignet sich u.a. einfach wegen ihrem sauren Geschmack zum Backen und Kochen...

Klar kannste die auch so essen, sind zum kochen/backen nur gut geeignet.

Natürlich kannst Du die essen. Diese Säure entspricht halt nicht so dem allgemeinen Geschmack..

Was möchtest Du wissen?