bluten beim runterholen ..

5 Antworten

Einen halben Liter wirst du keinesfalls jedes Mal verlieren, dann wärst du je nach Häufigkeit wohl schon verblutet. Wenn man aus dem Mund blutet, sieht es meist nach viel mehr aus, als es eigentlich ist. Vielleicht beißt du dir ja beim Runterholen unbewusst auf die Zunge, anders kann ich mir das nicht erklären. Aber wenn du echt solche Beschwerden hast ,it Kopfschmerzen und Schwindel, warum lässt du´s dann nicht einfach?

Kannst du nicht nachempfinden.

Ich möchte jetzt nicht sexistisch wirken, aber solche Fragen als Frau zu beantworten ist nicht so hilfreich, würde ich sagen..

Sofort zum Arzt. Du kannst alleien hingehen und deine Eltern draussen warten lassen. Sag ihnen einfach, dass du manchmal aus dem Mund blutest. Geh alleien zum Arzt udn red mit ihm darüber. Er hat eien Schweigepflicht wenn du nicht willst dass deine Eltern davon erfahren D:

Es könnte möglich sein, dass du auf Grund des lustvollen Höhepunktes, der bei dir so stark ist, dass du Geschehen der Umwelt nicht mehr mitbekommst, dich auf die Zunge oder Lippe beist, sodass du nciht mitbekommst, dass du dadurch blutest. Allerding wäre ein halber Liter nicht möglich. Sollte das daran aber nicht liegen und es andere Ursachen haben, dann würde ich dir dringend raten einen Arzt aufzusuchen. Das ist auch Ernst gemeint.

Angenommen, es wäre echt: Vielleicht hast du eine kleine Wunde im Mund (z.B. von einem gezogenen Zahn) und bist beim masturbieren derart verkrampft und angespannt, dass diese Wunde wieder aufgeht... anders kann ich mir sowas nicht erklären. Geh zum Arzt, der löst auch gerne Rätsel...

Halbe Liter? Da würdest Du ohnmächtig werden. Geh mal zum Arzt und das ist ernst gemeint!

Was möchtest Du wissen?