Blaue Flecken nach Thrombosespritze - ist das normal?

5 Antworten

Du kriegst ja die Spritzen, damit Dein Blut dünnflüssiger wird. Da hilft nur eine Salbe gegen Prellungen. Profelan von Dr. Müller-Wohlfahrt ist gut. Nehmen wir immer für unsere Fussballjungs.

Ja, ganz normal. Wenn du selber spritzt, dann gaaaaanz viel Zeit lassen beim Spritzen, ansonsten denjenigen der spritzt darum bitten. Langsam ist wirklich langsam. Darf ruhig eine Minute dauern...

Wenn man die Spritze sozusagen mit schmagges reinsticht tuts weniger weh und wichtig is dass du ganz entspannt bist ... das sind meine erfahrungen ich nehm die spritzen jetzt seit 1Monat jeden Tag

Ich habe im Krankenhaus mal eine Thrombosespritze bekommen und die Stelle wurde auch extrem dunkel. Ich denke also, dass das normal ist.

Die verdünnen das Blut und das macht sich an der Einstichstelle durch teils sehr unansehnliche blaue Flecken bemerkbar. Vielleicht nicht mit soviel Schmackes spritzen :o)

Was möchtest Du wissen?