Blaue Augen - Gendefekt?

5 Antworten

Es sind die Gene. Aber kein Defekt! Da fehlen nur Pigmente. Normal! Dein Kollege evtl. nicht...

Jeder Mensch hat blaue Augen bei der Geburt.Die Augenfarbe verändert sich später.Das ist kein Gen-Defekt.

Ein Defekt ist es nicht, sondern eine Veränderung (mutation von lateinisch mutare = verändern).

Und ja der ist neidisch, ich kann mir keine schönere Augenfarbe als blau vorstellen, das macht uns Indogermanen einzigartig.

Untersucht man die Frühgeschichte Europas, dann treten zwei unterschiedliche Völkergruppen hervor, aus denen später die Deutschen (und auch die übrigen Völker Mitteleuropas und Nordeuropas wurden, die Germanen und die Kelten. Beide hatten blaue Augen. Daß Du blaue Augen hast und blonde Haare (Glückwunsch!) zeigt eben Deine Verwandtschaft mit Deinen Ahnen. Die Augenfarbe ist das phänotypische Ergebnis einer bestimmten Genkombination. Es ist schlicht Blödsinn, das als "Defekt" zu bezeichnen. Vermutlich rührt die Aussage Deines Kollegen daher, daß er "politically coorect" sein will und sich von seinen Ahnen distanziert. Na, ob das geistig gesund ist....!

Was möchtest Du wissen?