Beim EKG BH ausziehen?

5 Antworten

Nur ein BH mit Metallstützen ist unbedingt abzulegen, weil das Metall die EKG Ströme beeinflussen kann. Natürlich behindert ein BH die genaue Positionierung. der 6 Herzableitungen, kann aber dennoch von geübten Personal hinreichend genau platziert werden. 

Ja also im Krankenhaus musste ich bis jetzt immer einfach alles so hoch ziehen, damit die gut unter die linke Brust kommen. Beim Hausarzt musste ich kompletten Oberkörper frei machen. Das kommt auf den drauf an der das EKG macht. Und die Beine brauchen die auch. Aber reicht es normal wenn man die Hose bissel hoch zieht

mach ich nicht

das ist doch gar nicht schlimm. als ob die dich anschauen wie du aussiehst. ich hab in letzter Zeit mindestens 25 EKG's gehabt und ungefähr 10x Herzulltraschall. bin nicht gestorben;-)

Wenn es lediglich ein EKG ist, bleibt der BH immer an. So ist das jedenfalls bei mir

Ich musste beim EKG bisher immer den BH ausziehen

oha nur aufmachen oder richtig ausziehen

Richtig ausziehen, weil die Teile zum messen genau über bzw. unter der Brust sitzen müssen. Das ist aber nicht so schlimm, eine Arzthelferin wird sie bei dir anbringen. Die macht das täglich also kein Grund sich für irgendwas zu schämen

Wird dir dann gesagt. Und wenn alles gut ;)

nichts gut ich hab voll schiss

Was möchtest Du wissen?