Bei Blasenentzündung zum "Notarzt"?

5 Antworten

Ja. Es gibt Ärztlichen Notdienst, zu dem Du hingehen kannst. Oder ruf bei Deinem Hausarzt an. Da sagt Dir der Anrufbeantworter, an wen Du Dich in dringenden Fällen wenden kannst.

Natürlich kannst Du das! Übrigens, Tipp von mir: Wenn ich mal im Ausland bin, wo Antibiotika frei verkäuflich sind, dann besorge ich mir immer einen Notvorrat gegen Blasenentzündungen. Diesen Stress muss man sich wirklich nicht geben, mit solchen Schmerzen erst nach einem Arzt zu rennen, wenn man eh schon weiß, was es ist.

Ja, hab auch schon Ewigkeiten zum Krankenhaus und danach zur Bereitschaftsapotheke gebraucht - musst ja unterwegs immer ein Klo finden. Allen mein Mitleid, ich hatte schon oft Blasentzündungen und auch oft richtig heftig - Furchtbar!!!

@smintkiss

Genau so geht es mir auch! Ich kann mich erinnern, dass ich mal in meiner Verzweiflung einem Urologen gedroht habe, dass ich eine Apotheke überfallen würde, wenn er mir nicht sofort und auf der Stelle ein Rezept ausstellt. :-) Deshalb: Wer zu Blasenentzündungen neigt, sollte die notwendigen Antibiotika IMMER zur Hand haben. Das heißt nicht, dass man die dann auch in jedem Fall gleich nimmt. Aber wenigstens hat man einen Rettungsanker!

@Ursula08

Ich bin mal in ein Hotel gestürmt, weil ich es nicht mehr ausgehalten habe. Wurde dann aber gleich zurückgepfiffen, dass es keine öffentliche Toilette sei. Also - ich denke, dein Tipp ist sehr nützlich wie man sieht :-)

Antibiotika auf Vorrat????

Sag mal, spinnt Ihr alle? Davon kommen die ganzen Resistenzen - und wir wundern uns noch...

@anjanni

Hast du unsere Erfahrungen gelesen? Und wie Ursula08 schon richtig gesagt hat: Das heißt nicht, dass man die dann auch in jedem Fall gleich nimmt. Aber wenigstens hat man einen Rettungsanker! -> Erst lesen und nachdenken - dann motzen!

@smintkiss

Wenn ich nicht selbst betroffen wäre, würde ich solch einen Rat auch für Blödsinn halten. Ich weiß aber in jedem Fall, dass ich in meinem Leben nicht eine einzige Samstagnacht mehr gekrümmt vor Schmerzen auf der Toilette verbringen will.

es gibt einen haus ärtzlichen notdienst - http://www.aerztlichepraxis.de/Bereitschaft/Start , den Notarzt rufen würde ich nicht - du kannst ja noch aus eigener Kraft zum Arzt

Natürlich. Blasenentzündung kann ja auch gefährloch werden, wenn sie nicht behandelt wird. Ab zum Arzt!

Du kannst einfach in Krankenhaus gehen und dich da ampulant behandeln lassen

Was möchtest Du wissen?