Ausschlag nach färben?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Sheila , viele Menschen reagieren auf Färbemittel allergisch! Deshalb sollte man bei neuen Produkten oder Erstfärbungen auch immer einen 24 Stunden Allergietest Zuhause machen. Dazu gibt ma ein klein wenig Farbe in die Armbeuge und klebt Pflaster darüber! Hat man am nächsten Tag keine Rötungen ect. kann man die Farbe bedenkenlos verwenden. Du solltest , wenn möglich den Beipackzettel oder die Farbtube mit zum Arzt nehmen. Er kann dann vorab schauen , auf welche Inhaltsstoffe Du allergisch reagiert hast!!! In der Regel lässt die allergische Reaktion innerhalb von 24/36 Stunden nach! Oder frag deine Bekannte , welche Farbe sie benutzt hat! Hersteller , Produktname! Du kannst mich gerne mit PN anschreiben und mir mal mittteilen , welche Farbe es war! Würde mich mal so ganz grundsätzlich interessieren! Bin selbst auch aus dem Fach! Mit 30ig jähriger Berufserfahrung!

GLG und einen schönen Tag!

Wahrscheinlich eine allergische Reaktion auf das Färbemittel. Deswegen soll man das 24 Stunden vor dem Färben an einer unauffälligen Hautpartie ausprobieren. Wird wahrscheinlich von selbst weg gehen, aber vielleicht kannst Du einen Allergietest auf die farbbestandteile machen lassen

Was möchtest Du wissen?