Auge mit Wasser ausspülen - gefährlich?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wasser ins Auge laufen zu lassen, ist nicht gefährlich. Du kannst ja z.B. auch unter Wasser die Augen aufmachen.

Dass du seit längerer Zeit dieses Fremdkörpergefühl im Auge hast, kann es sein, dass du irgendeine Verletzung an der Hornhaut des Auges hast. Am besten gehst du mal zum Augenarzt. Der hat spezielle Augentropfen, die solche Verletzungen sichtbar machen.

Ich wüsste beim besten Willen nicht woher auf einmal, aber wenns jetzt nicht in ein paar Tagen besser wird geh ich nächste Woche zum Augenarzt.

@hhelpp

Manchmal passiert sowas auch im Schlaf, ohne dass man es mitbekommt. Man merkt es dann erst am nächsten Morgen.

Ich würde auch noch ein paar Tage abwarten und dann Anfang nächster Woche zum Augenarzt.

Nein, das ist nicht gefährlich. Vielleicht hast du aber eine Wimper ins Auge bekommen? Schau nochmal nach. Morgen müsste eigentlich dieses unangenehme Gefühl verschwunden sein, wenn nicht, benutze Augentropfen gegen diesen Reiz!

hab den schon seit letzten Donnerstag, also seit über einer Woche - weiß nicht woher das kommt, das etwas ins Auge gekommen wäre, ein Fremdkörper oder so kann ich mir nur schwer vorstellen, wüsste nicht wann und wo.

@hhelpp

Seit über 1 Woche? Und da warst Du noch nicht beim Augenarzt?

Mit Wasser Augen ausspülen ist nicht gefährlich.Das Gefühl das du einen Fremdkörper im Auge hast kann ein Sandkorn sein oder eine Augenwimper ist so lang das sie das Auge reizt. Lg

Kann das auch seit über einer Woche der Fall sein? Wie lang kann so eine Wimper im Auge bleiben?

@hhelpp

Ist die Wimper zu lang bleibt das dabei.Möglich ist auch ein Gerstenkorn.Das entsteht überwiegend innen am Auge. Lg

@rallytour2008

muss man dass immer zwingend sehen oder kann das auch gut versteckt sein - sodass es zwar ein Gerstenkorn ist ich aber es von außen nicht sehen kann?

@hhelpp

Ein Gerstenkorn ist immer außen.Das macht sich am Anfang durch eine kleine Rötung an der Haut bemerkbar und wird mit der Zeit ein kleiner harter Eiterpickel der die Form eines Gerstenkornes hat.Ist es ein Gerstenkorn kannst du einen Beutel Kamillentee aufbrühen.Kalt werden lassen und ein Tempotaschentuch in den Tee tauchen und das Gerstenkorn abtupfen. Lg

@rallytour2008

also dann wirds vermutlich kein Gerstenkorn sein, seh nämlich von außen nix. Ich hatte schon einmal ein Gerstenkorn und das hat sich anders angefühlt als das jetzt.

@hhelpp

Dann ist irgendetwas kleines im Auge.Du kannst dich mal vor den Spiegel stellen und das untere Augenlied runterziehen.Kann sein das du was siehst. Lg

Hallo hhelpp,

nein das ist völlig ungefährlich! Das Fremdkörpergefühl kann aber trotzdem daraus resultieren. Um das zu vermeiden kannst du Kochsalzlösung verwenden. Die gibt es für ca. 2 Euro in einer Drogerie. Dann hast du ein wesentlich angenehmeres Gefühl im Auge.

Falls du schon fast Schmerzen hast oder das Gefühl morgen immer noch anhält könntest du aber einmal einen Augenoptiker oder einen Augenarzt deiner Wahl aufsuchen, der sich dein Auge einfach mal anschaut. Es könnte sich zum Beispiel um ein Gerstenkorn halndeln dann bekommst du evt. beruhigende Augentropfen mit. Aber das kann ich dir von hier aus natürlich nicht sagen.

Auf jeden fall: Wasser ins Auge laufen zu lassen birgt keinerlei Risiken . solange du das nicht minutenlang machst, sodass dein Auge keinen Sauerstoff mehr bekommt...^^ :P

Ganz liebe Grüße GrenziWup

aber so 1, 2 Minuten sind bedenkenlos?

macht nichts, aber das scheiß wasser aus deutschland macht mir bedenken.

Und welches Wasser ist deiner Meinung nach besser? Sei froh, dass es hier so sauber ist!

@annahannabelle

pha.. das ich nicht lache, ich bekomme wasser aus reinen quellen und nicht so verdrecktes clorwasser von de pifken!

Was möchtest Du wissen?