Almased: Zwei Tage in Folge in der Turbo-/Startphase zugenommen

3 Antworten

Hui, Almased, das hab ich auch mal genommen. Lass es lieber, das ist nur zusätzliches Gift für deinen Körper. Versuchs mal mit Heilfasten (vorher unbedingt professionell beraten lassen!) oder Basenfasten (da gibts genug Bücher in ganz normalen Buchläden drüber. Einfach mal stöbern).

Sonst gibt es auch noch "metabolic", das hat mir sehr beim Abnehmen geholfen. Das bieten Fitnessstudios wie "Injoy" an. Das ist eine Kombination aus Zirkeltraining und Ernährungsumstellung (sehr lecker und ohne Hungern!)

Viel Erfolg :)

Du kannst in 5 Tagen gar nicht mehr als 1 KG abnehmen - wenn der Gewichtsverlust in 5 Tagen größer als 1 KG ist, dann wurde nur eingelagertes Wasser "entsorgt".

Eine Gewichtsschwankung von unter 1 kg ist bei Wiegen gar nciht messbar - 1 l getrunken und du hast 1 kg mehr Gewicht.

Kohleydratmangel verringert den Fettabbau. Der meiste Fettabbau erfolgt in der Nacht, da die Umwandlung von Fett in verfügbare Energie auch Energie verbraucht.

Wenn Du abends zu wenig bis gar keine aufgenommene leicht verfügbare "Energieträger" verspeist, ist auch der Fettabbau in der Nacht reduziert.

Vollkornprodukte erfordern eine Disziplin beim Kauen - sonst liefern sie die brauchbare Energie nicht vollständig.

insgesamt lässt Deine Schilderung vermuten, daß

a) Dein Körper sich schon auf "Mangelernährung" eingestellt hat und seinen Energieverbrauch reduziert hat oder

b) Deine Körper sich erst auf die geänderten Ernährungsgewohnheiten umstellen muß. Das ist individuelle - bei einem geht es innerhalb werniger Tage, bei anderen dauert es länger.

mit dieser mangelernährung ist es auch kein wunder...

Was möchtest Du wissen?