Allergische Reaktion auf Gesichtsmasken: Was kann ich machen?

15 Antworten

Versuche keine Fertigmasken zu benutzen, welche viele chemische Inhaltsstoffe beinhalten. Mach dir doch deine eigene Gesichtsmaske, benutze nur natürliche Inhaltsstoffe und nehme nur die Zutaten bei denen du weißt das du nicht dagegen allergisch reagierst. Falls du ein paar Rezepte brauchst suche mal auf der Seite von www.deine-gesichtsmaske.de :)

Das Problem kenne ich, ich kann auch keine Fertigmasken benutzen. Warte mal ein bisschen ab, meistens legt sich das nach einer Weile von selbst. Wenn es schlimmer wird oder noch andere Symptome dazukommen, solltest du zum Arzt gehen. Fürs nächste mal: Ich benutze mittlerweile nur noch Sikapur (Apotheke) als Grundlage für Masken und mische die dann z.B. mit Quark oder Joghurt. Seitdem hab ich kein Problem mehr mit allergischen Reaktionen. Probier das aber erst mal an einer anderen Hautstelle aus (Bein oder Arm) und warte ne Weile ab, was passiert, bevor du es auf das Gesicht machst. Gute Besserung.

In Ruhe lassen, nix draufschmieren, notfalls mit einem kühlen Tuch abdecken, wenns wirklich schlimm ist zum Arzt gehen. NICHTS selber draufschmieren, das kanns noch schlimmer amchen!

Laß das Gesicht erst einmal zur Ruhe kommen und warte ab,eventuelle wird es nur stark durchblutet

das nächste mal vorher einen Tupfen in die Armbäuge machen, dann sieht man schon vorher ob man allergisch ist. Gute Besserung!

Was möchtest Du wissen?