Haut brennt nach totes Meer Maske?

4 Antworten

Möglichkeit 1:
Das Salz brennt auf der wunden Haut, die bei Akne gegeben ist. Das wäre normal.

Möglichkeit 2:
Du reagierst auf einen Inhaltsstoff allergisch. Das wäre nicht normal, und du solltest die Maske nicht mehr benutzen.

Also, ich würde sagen, du testest ein bisschen der Maske an einer unverletzten Stelle, aber mit dünner Haut. ZB am Hals, hinterm Ohr, unter den Achseln... Wenn du dort auch mit Brennen, eventuell Rötung oder Jucken reagierst, solltest du die Maske nicht mehr benutzen. Aber auch sonst ist Brennen nicht das, was passieren sollte.
Eigentlich solltest du in jedem Fall eine andere Maske testen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ausbildung als MTLA

Koennte an dem Meersalz in der Maske liegen! - Denn wenn ich im Meer bade, brennt danach auch immer meine Haut!

Brennen ist ein schlechtes Zeichen, bitte lass die Maske in Zukunft weg. Du verträgst sie nicht.

War bei mir genauso hast du die von balea benutzt? PS;ich habe keine pickel oder akne

Nein eine etwas teuerere... aber das hat glaube ich nichts mit der Marke zutun.

Okay ja glaube ich auch

Was möchtest Du wissen?