Allergisch auf weiße Tattoofarbe?

2 Antworten

ja das ist leider mögich, dass du jetzt noch auf eine farbe allergisch reagierst. ich habe das leider auch - bei lila. ging auch erst nach ca. 8 monaten los. die linien sind geschwollen - an manchen tagen oder tageszeiten mehr - manchmal weniger. und manchmal ist dann wieder alles glatt. das kann leider niemand vorhersehen. auch ein arzt kann dir da nicht helfen - leider kennen sich die meisten hautärzte damit auch nicht aus. ich habe viel ausprobiert - nix hat bis jetzt geholfen. man gewöhnt sich daran....

Ich glaube das ist bei mir auch so ...ich habe zwei tattoos an der schulter und wenn die mal jucken dann juckt es richtig, brennt und wird rot aber das ist halt nur wenn sie mal jucken. Jetzt weiß ich nicht ob es daran liegt das die haut trocken ist oder ob ich allergisch reagiere.... bei meinem aller ersten tattoo war das auch ne Zeit so . Jetzt ist es weg und fängt beim zweiten an. Das ist aber auch 5x so groß.

Geh zu dem Tätowierer und frag ihn was das sein kann oder geh direkt zum Artzt :)

Was möchtest Du wissen?