Allergien durch chemische Reinigung?

5 Antworten

In der chemischen Reinigung werden hochgiftige nervenschädigende Substanzen verwendet, damit die Kleidung nachher auch ja keimfrei ist.

Natürlich kann das Allergien auslösen. Ausserdem können die Stoffe auch noch hormonaktiv wirken und z.B. deine Keimzellen schädigen!

Ich lass gar nichts reinigen.

Hattest du schon unterschiedliche Reinigungfirmen getestet? Es gibt nun mal Kleidungsstücke, die man nicht waschen kann, oder es gibt Flecken, die eben nur durch die chemische Reinigung entfernt werden können.

Grundsätzlich ist zu sagen, dass mit Perchlorethylen gereinigt wird. Der Stoff als solches ist natürlich - wie alle Chemikalien - im Prinzip gesundheitsschädlich. Wenn aber eine Reinigungsmaschine intakt ist, sollten sich auf/in der Kleidung keine Rückstände mehr befinden bei der Auslieferung.

Deshalb empfehle ich dir, den Reinigungsbetrieb zu wechseln. Im bisherigen Laden sind womöglich die Maschinen defekt oder falsch eingestellt - oder das Personal kennt sich damit nicht genügend aus.

Ich würd mal vermuten, dass das daher kommt. Manchmal reagiert man aber auch allergisch, wenn die Waschsubstanzen nicht richtig ausgespült wurden. Ich weiß ja nicht, wie gewissenhaft manche Reinigungsfirmen arbeiten. Vielleicht würde es helfen, wenn du die Kleidungsstücke bei dir zuhause nochmal ausspülst?!

Würde ich jetzt mal ja sagen. Ist ja schon recht auffällig, wenn das immer nur nach der Reinigung ist.

oder Waschmittel?

Alle reden vom Umweltschutz,aber wer tut was? Ich möchten Ihnen Wege aufzeigen,wie Sie Aktiv zum Umweltschutz beitragen können. Die Produkte sind nach Umweltverträglichkeit ausgewählt. Heute möchten ich Ihnen das- Washy Balls Reinigungssystem vorstellen. Wäsche waschen ohne Chemie, chemiesche Reinigungsmittel belasten unsere Umwelt unnötig,es gibt Alternativen. Immer mehr Menschen ( vor allem Kinder) leiden unter Allergien,weil zuviele unnatürliche Zusatzstoffe in unserem Haushalt zu finden sind. Kennen Sie das nicht,man nimmt ein Tshirt aus dem Schrank,zieht es über-und nach ein paar Minuten fängt man an sich zu kratzen und in schlimmeren Fällen hatt man feine Pickel auf der Haut-Ja,warum nur? Lesen Sie mal die Inhaltsstoffe auf Ihrem Waschmittelpaket. Probieren Sie das Washy Balls Reinigungssystem - und Sie werden begeistert sein,lesen Sie dazu auch die Erfahrungsberichte der Produkttester und Kunden.

Vorteile der Washy Balls:

umweltfreundlich, ersetzt Unmengen von Waschpulver, schont die Ressourcen für zukünftige Generationen, Keramik Washy Ball hält 3 Jahre bzw. 1000 Wäschen, jeder Mineral Washy Ball reicht für bis zu 50 Wäschen, bis zu 150 Wäschen mit einem Set, keine Überdosierung wie bei Waschpulver möglich, ohne schädliche Chemikalien wie Phosphor, Bor, schützt die Kleidung und Haut, keine Hautirritationen, keine Rückstände in Kleidung und Unterwäsche, kein Angriff auf das Gewebe der Wäsche, nur ein Spülgang notwendig, weniger Wasser und Strom, kein Weichspüler erforderlich, hervorragende Waschergebnisse, keine schweren Waschmittelpakete mehr transportieren, keine Vergiftungsgefahr für Kinder, einfachste Anwendung und sichere Handhabung, unglaublich kostengünstig, ca. 14 Cent je Wäsche

Washy Balls Reinigungssystem -http://www.team07.2joy.com

Grüsse Maikay

Was möchtest Du wissen?