Abnehmen nichts essen aber trotzdem Cola trinken?

16 Antworten

Da Cola säure- und phosphorhaltig ist, wird sie deine Magenschleimhaut extrem angreifen, da du nichts zum Neutralisieren wie feste Nahrung zu dir nimmst.

Außerdem hat Phosphor einen abführenden Effekt, er bindet die Vitamine und Mineralien im Körper, so dass sie von diesem nicht mehr aufgenommen werden können und sie werden mit der Cola ausgeschieden.

Nichts essen + Cola ist also die schlechtest denkbare Kombination.

Nichts essen ist das schlimmste was Du beim abnehmen tun kannst. Dein Körper stellt sich darauf ein und sobald du wieder etwas zu dir nimmst speichert dein Körper Teile der Nahrung für schlechte Zeiten, die du ihm ja vorgegaukelt hast. Dazu kommen Hunger attacken, im großen ganzen wirst du nachher dicker sein als zuvor.
Such dir eine anständige Diät und mache Sport, daran führt einfach kein Weg vorbei, wenn du wirklich abnehmen willst.
Ach ja und wenn du von Cola auf bsp. Cola light umsteigst ersparst dir Kalorien, ist zwar genau so ungesund, aber das bleibt dir überlassen.

Oftmals nehmen viele allein schon dadurch ab, wenn sie anfangen Cola und co nur noch in Maßen und nicht als einziges Getränk zu trinken.
Trink stattdessen verdünnte Säfte, leicht gesüßten Tee, ...

Oder — wie ich — Wasser mit ein wenig Zitrone! Gesünder geht‘s nicht

So ein blödsinn das bringt dir genau gar nichts wenn du ein paar Tage nichts isst. Und Cola bringt auch nichts wenn du abnehmen willst. 

Nein,aber das liegt nicht nur an den Getränken,die Zuckerhaltiger nicht sein könnten,sondern,der ganze Plan ist zum scheitern verurteilt.

Was möchtest Du wissen?