AAntibiotika und Alkohol trinken?

 - (Gesundheit und Medizin, Alkohol, Antibiotika)

8 Antworten

Normalerweise sagt man Nein. Ich denke dass ein Bier oder so schon in Ordnung wäre. Ich hab das selbst auch schon gemacht, der Alkohol wirkt normalerweise verstärkt.

Nachtrag: ich meine mich erinnern zu können, dass bestimmte Medikamente in Verbindung mit Alkohol nicht wirken!

Aus dem Beipackzettel:

Was sollten Sie beachten?
- Das Reaktionsvermögen kann auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch, vor allem in höheren Dosierungen oder in Kombination mit Alkohol, beeinträchtigt sein.

Und nochmal ganz grundsätzlich zum Thema Antibiotika und Alkohol:

https://www.fitforfun.de/wissen/warum-darf-man-keinen-alkohol-trinken-wenn-man-antibiotika-nimmt-267818.html

Mit dem Infekt hat dein Körper sowieso schon zu tun. Da ist die zusätzliche Entgiftung deines Körpers auch nicht gerade förderlich

Der Alkohol verringert die Wirkung des Antibiotikums und kann theoretisch stärker auf die Leber gehen, im Extremfall Leberschäden hervorrufen. Generell ist also Alkohol nachteilig für den Krankheitsverlauf und organisch in bestimmten Mengen schädlich. Es gibt keinen nennenswerten Grund, Alkohol zu trinken und ich denke, dass jeder, der bei dem Geburtstag ist, die Gründe dafür verstehen wird.

Tabletten und Alkohol vertragen sich nicht. Genauso wie das Immunsystem keine Freude hat, wenn es sich 24h um die Entgiftung der Alkohols kümmern muss als um deine Blasenentzündung.

So schwer einen Geburtstag nicht zu saufen?

Das war eine normale Frage es war nie geplant dringend zu trinken oder mit vollzukippen es ging um 2-3 hier nicht um 4 vodka mein gott

@leajxsmin

Das war auch eine normale Antwort. Warum so butthurt?

Auch wegen Deiner Blasenentzündung solltest Du keinen Alkohol trinken. Du willst ja schließlich wieder gesund werden, oder?

Was möchtest Du wissen?