6 Stunden vor einer OP keinen Alkohol?

5 Antworten

Die Antworten waren durchaus hilfreich. Daß sie Dir nicht gefallen haben, steht auf einem anderen Blatt...

Wenn du maximal ca. 0,1 Promille pro Stunde abbaust, sind 6 Stunden deutlich zu wenig. Ein Glas Wein sollte vielleicht noch drin sein, aber auch auf das würde ich verzichten.

Habe bis jetzt mehrere OP hinter mir und habe manchmal Stunden vorher noch gefeiert und Alkohol getrunken.Hat nie geschadet,mußt bloß ehrlich deine Trinkgewohnheiten angeben,damit sie dir die richtige Dosis verabreichen können.

also ich sollte mal an einem Montag operiert wertden und habe es mir am Wochenende noch mal so richtig gut gehen lassen,weil ein dreiwöchiger Krankenhausaufenthalt hinterher kam.das Ende vom Lied?Vor der OP wurde noch einmal mein Blut untersucht und die OP mußte verschoben werden,weil noch zuviel Alkohol im Blut war.Ist zwar schon lange her,aber war verdammt peinlich.

Also Essen und Trinken reicht wenn du es 6-7 Stunden vorher "absetztst" und Alkohol lässt auch mal 12 Stunden weg..umso länger umso besser..zumal ich nicht glaube das man am Abend vor ner Op noch unbedingt alkohol trinken muss?!?!!?!?

nein das ist nicht der abned daovr es liegen 30 sunden dazwischen...meinst du das baut sich in der zeit alles ab? danke

@Teaubchenmaus

Ja es kommt drauf an wieviel du trinkst..Wenn du 30 stunden vor der Op 2 Bier trinkst macht das nix...wenn du aber 30Stunden vorher dich halb ins Koma säufst dann macht des schon was:)

Was möchtest Du wissen?