4mm Brustwarzenpiercing wie sehr tut das weh

2 Antworten

Brustwarzenpiercings - insbesondere bei Männern - tun auch mit normalem 1,6mm Schmuck schon relativ dolle weh - bei 4mm wird es echt ernsthaft biestig.... Vor allem kommt dann noch erschwerend dazu, daß die 4mm Nadeln nicht so scharf sind wie die industriell hergestellten und daher auch langsamer durchgehen.... Ich würde das nicht, und schon gar nicht ohne Betäubung machen wollen....

Die Abheilzeit verlängert sich bei diesem Ersteinsatz erheblich von ca 8 - 10 Wochen auf mehrere Monate....

Tja,die schmerzen musst du wohl in kauf nehmen,ob's betäubt wird keine Ahnung kann schon sein ! Aber da musst du wohl durch Viel Spaß:D

Was möchtest Du wissen?