Wie Zahnbürste desinfizieren?

3 Antworten

Ich habe auch viele Sachen ausprobiert, bin aber auch bei www.anti-infect.de hängen geblieben. Das Desinfektionsspray ist einfach klasse. Es ist einfach anzuwenden und die kleine Dose hält ewig.

Gerade, wenn man mit Candida Pilzen zu tun hat, kann ich es aufgrund der antiinfektiven Wirkung nur jedem ans Herz legen.

Hallo, ich habe genau aus diesem Grund gerade "anti-infect Dentalspray" ausprobiert. Nicht ganz billig, aber wir finden´s besser als alle Versuche mit Alkohol, Essig oder Spülmaschine. Mein Schwiegervater trägt eine Teilprothese und hat deshalb oft mit candida albicans zu tun. Seit er das Spray benutzt, ist der Pilzbefall im Mund zurückgegangen. Mein Mann hat Diabetes und hat oft Zahnfleischbluten und Zahnfleischentzündungen, beides ist besser geworden. Sein Diabetologe war auch ganz interessiert, weil das auch gut für die Zuckerkrankheit selber ist, wenn das Zahnfleisch gesund ist. Hatte uns früher mal zu Meridol geraten. Ich selbst habe das Spray nur einmal ausprobiert. Ich finde es nicht notwendig, weil ich keine Zahnfleischprobleme habe. Für meine Familie kaufe ich es auf jeden Fall wieder.

Hallo betmann, obwohl ich meine Zahnbürsten regelmäßig wechsle, finde ich es doch angenehmer, sie täglich zu reinigen. Hierzu stelle ich sie nach jedem Gebrauch in ein Glas Wasser, dem ich eine Kukident-Gebissreiniger-Tablette zugefügt habe. Ich denke, wenn man damit Gebisse reinigen kann, dann müsste das für Zahnbürsten auch gut sein. So gereinigt hoffe ich, dass keine Keime oder Bakerien mehr an der Zahnbürste verbleiben. Schließlich möchte ich mich mit meiner eigenen Zahnbürste nicht täglich neu infizieren. Viele Grüße - Sallychris

Was möchtest Du wissen?