Wie soll ich schlafen wenn ich mir auf beiden Ohren ein Helix habe stechen lassen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da bleibt dir wohl nichts übrig, als auf dem Rücken zu schlafen. Wenn es nicht anders geht, dann kann man das auch.
Ich bin auch Seitenschläfer, konnte aber schon oft nach OPs die erste Zeit nicht auf der Seite liegen, sondern nur auf dem Rücken. Glaub mir, das geht schon. Du darfst dir nur nicht die ganze Zeit einreden, dass das gar nicht geht, denn dann wird es schwierig. Denk positiv und sage dir, für eine gewisse Zeit wird das schon gehen. Und du wirst sehen, dass auch du auf dem Rücken schlafen kannst.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – hab (leider) schon viel mit Schmerzen erlebt

Lexi, da hast du recht. 👍 Als ich die Frage gelesen habe, musste ich auch gleich daran denken, dass ich - ebenfalls Seitenschläfer - nach meinen zahlreichen OPs auch immer auf dem Rücken schlafen musste, manchmal sogar monatelang. 🙁 Es ging dann ja auch.

Ich habe gerade in den Krankenhäusern schon viele Mitpatientinnen erlebt, die zur OP kamen und sagten: "Nein, auf dem Rücken kann ich nicht schlafen!" Irgendwann haben sie aber alle geschlafen. 😴

1

Glaube mir, auch du wirst, wenn es eben sein muss, auf dem Rücken schlafen können. Wie ich schon im Kommentar zu Lexis Antwort geschrieben habe, habe ich das sowohl bei mir, als auch bei anderen Patienten erlebt, dass es ging. 😉

Als ich noch in der Krankenpflege arbeiten konnte, da habe ich es ebenfalls oft bei Patienten erlebt, dass sie der Meinung waren, nur auf der Seite oder auf dem Bauch schlafen zu können. Nächte- oder gar wochenlang wach ist keiner von ihnen geblieben. Wenn man nur müde genug ist, schläft man auch auf dem Rücken ein.

Bist doch nie auf dem Sofa und zwar auf dem Rücken liegend beim Fernsehen oder so eingeschlafen? 🤔

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?