Werde nach einem Herpesbläschen an d. Lippe von Ausschlag an Armen, Beinen, Halsausschnitt befallen

2 Antworten

Hallo Fredi, ich leide auch erst seid einem Jahr an diesem Aussschlag, auch mir sagte der Arzt das ich auf meinen eigenen Herpes Virus allergisch zu reagieren scheine. Es klang in meinen Ohren schon etwas seltsam, dennoch konnte ich nach dem zweiten Ausbruch selbst auch feststellen das es vom Herpes kommen muss! Jedes mal wenn ich Herpes an den Lippen bekam folgte keine Woche darauf hin ein Aussschlag am gesamten Leib. Meist fing er immer am Rücken an, ging dann auf Arme, Beine, Füße und heute zum ersten mal auch auf die Hände. Es juckt wie feuer und man will einfach nur eine Lösung finden. Auch mir verschieb mal nun Aciclovir, diese Tabletten soll ich einnehmen sobald ich merkte meine Lippen jucken wieder. Auch bekam ich nun Prednisolon Acis, ich bin begeistert davon, auch wenn es Kortison ist so hilft es mir immer schnell! Ich versuche dabei auch immer nicht zu kratzen! (Auch wenn ich da doch manchmal einfach nicht wiederstehen kann, leider!!) Dennoch versuche ich sie auch oft zu kühlen um mir den Juckreiz zu nehmen, Salben wirken kaum bei mir. Hatte auch anfang eine Kortison Salbe verschrieben bekommen, ohne wirkung. Es bekämpft zwar äußerlich etwas die Flecken, dennoch kommt der Ausschlag, von innen nach ausen daher wirken nur Tabletten meist! Habe dennoch auch als Tipp bekommen den Körper etwas abzuhärten, also das Immunsystem etwas zu stärken, da ich eh ein sehr heller Hauttyp bin ist es noch etwas gefährlicher. Auch sollte man immer sobald man den Aussschlag bekommt, direkt einen Arzt aufsuchen. Sollte dieser Ausschlag mal aus die Schleimhäute gehen, kann man daran erblinden!

Dennoch hab ich auch für mich persönlich etwas gefunden was mir hilft zumindest den Juckreiz zu mindern. Und zwar, Haferschleim, hört sich nicht so toll an, aber hilft wirklich nicht nur bei Tieren mit Hautproblemen, sondern auch bei Menschen und es hilft einem eine Zeit lang nicht zu kratzen..!

Hoffe das ich mit meinem Beitrag ein paar helfen konnte.

LG NeugierigeChibi :)

Ausschlag an der Hand - (Haut, Beine, Ausschlag)

Hallo

ich hatte mal eine Bekannte die ähnliches Problem hat. Sie musste glaube sogar ins Krankenhaus deswegen.

Herpes ist ja eine Krankheit die ein lebenlang bleibt und vorallem, nicht wie viele denken nur Frauen befällt oder nur auf den Lippen/Gesicht auftritt.

Sondern die Krankheit ist in deinem ganzen Körper. Ich weiß leider auch nichts anderes als die Behandlungsmethoden die du nanntest, jedoch wird Herpes ja bekanntlicher Weise durch Stress & Ekel hervorgerufen.

Wäre dies vielleicht ein Punkt wo du arbeiten könntest? Das du versuchst Ekelsituationen abzubauen (Ängsten stellen und objektives Denken) und das du versuchst Stress geordnet zu bewältigen. Vielleicht kannst du dadurch wenigstens eine Minderung hervorrufen. Ansonsten würde eine Stärkung der Abwehrkräfte vielleicht auch helfen,durch umgestellte Ernährung und Sport, was ja bekanntlich auch zum Stressabbau führt.

Ich wünsch dir auf jeden fall gute Besserung! Und das sich dein Problem irgendwann einfach in Luft auflöst. Entschuldige falls dir meine Ratschläge nicht all zu viel weiterhelfen konnten. :(

Allergische Reaktion - Quaddeln - Juckreiz

Hallo, ich habe seit ca. 3 Wochen ein juckenden Ausschlag am ganzen Körper erst fing es im Hals an (Schluckbeschwerden) dann in den Kniekehlen bis zur Kopfhaut und dazu auch angeschwollene Lippe und weitere Stellen am Körper, dazu kamen noch Gliederschmerzen in den Beinen und Armen hinzu. Mein Hausarzt stellte eine Entzündung im Blut fest und verschrieb mir Cetirizin und Prednisolon und schickte mich zusätzlich zum Hautarzt dieser meinte ich solle erst mal die Tabletten ca. 9 Tage nehmen bis Donnerstag. Freitag versuchte ich die Tabletten abzusetzen doch leider kam der Ausschlag vereinzelt wieder und starke Gliederschmerzen kamen hinzu somit griff ich wieder zu den Tabletten, danach auch sofortige Besserung. Was könnte das für eine Allergie sein?

...zur Frage

Herpes oder nur ein Pickel? Bitte dringend um Hilfe!!!

Ich habe am Montag gemerkt, dass eine Stelle meines Lippenrandes anfing zu jucken und rot wurde. Da war mir klar, dass ein Pickel kommt, denn wenn ich an den äußeren Nasenflügeln einen Pickel bekomme, fängt es erst auch an, zu brennen/jucken und der Pickel ist wenige Stunden später da. Nun befindet sich dieser Pickel aber auch ein wenig auf meiner Lippe und ich bin gestern verrückt geworden, weil ich das erste mal daran gedacht habe, mir einen Lippenherpes eingefangen haben zu können. Ich bin mir jedoch nicht sicher, ob das auch wirklich Herpes ist. Mein Arzt ist im Urlaub und der nächstgelegene Arzt ist mehrere Kilometer weit entfernt. Deswegen wollte ich euch fragen, wie es denn bei euch ist (wenn ihr denn manchmal Herpes haben solltet), soweit ich weiß, bilden sich beim Herpes mehrere kleine Bläschen, bei mir ist aber nur eine (weiß nicht, ob man es als Bläschen bezeichnen kann). Dieser ist mit Eiter bzw. einer gelblichen Flüssigkeit gefüllt. Gegen Montag/Dienstag habe ich ihn wegen des Eiters aufgestochen, danach war er immer noch angeschwollen, aber erstmal nicht eitrig. Heute hat sich erneut Eiter gebildet und ich weiß nicht, was zu tun. Ich habe gestern Honig, Zahnpasta oder Zucker mit Olivenöl mit einem Wattestäbchen darauf gemacht, nix tut sich!! Haben Herpesbläschen überhaupt einen gelblichen Eiter? Ich gehe später in die Apotheke, könnt ihr mir irgendeine Salbe besonders empfehlen? Ich schäme mich so sehr, dass ich mir im Unterricht schon permanent die Hand vor dem Mund halte und mich die letztes zwei Tage mündlich nicht beteiligt habe :( ich hoffe auf hilfreiche Antworten und bedanke mich schon im Voraus bei jedem einzelnen.

...zur Frage

Aciclovir 400mg Tabletten bei Lippenherpes oder reicht die Salbe?

Sollte man beim ersten 'Auftreten von Hauterscheinungen an der Lippe gleich Aciclovir 400 mg Tabletten einnehmen um einer größeren Entzündung vorzubeugen oder genügt Aciclovir-Salbe.

...zur Frage

schmerzhaftes Herpesbläschen in der Nase

Hallo zusammen! Bei mir hat sich ein richtig dickes Herpesbläschen in der Nase entwickelt. Das tut ziemlich weh. :-(

Natürlich hatten da heute schon alle Apotheken zu als das so richtig losging. Ich hatte noch etwas Salbe mit Aciclovir zuhause, die aber schon abgelaufen ist. Ich habe sie trotzdem schon ein paarmal drauf getan, aber merke überhaupt nichts davon (sonst brennt es immer schon beim Auftragen der Salbe). Für Herpesbläschen an der Lippe verwende ich sonst gerne diese Herpesbläschen-Patches, aber die kann ich mir ja schlecht in die Nase kleben...

Hat jemand eine Idee, was ich vielleicht jetzt übers Wochenende als Hausmittel anwenden könnte? Denn ich möchte dafür ungerne zur Notdienstapotheke fahren.

Danke!

...zur Frage

juckender Ausschlag nach flohstichinvasion

nachdem ich an beinen,Armen und im Nacken zahlreicher Flohstiche hatte, entzündeten sich einige.Jetzt breitet sich an verschiedenen Stellen ein ebenfalls juckender Ausschlag aus, trotz Desinfizierung, Bestreichen mit Aloe-vera-gel. Antihistaminika wirkt auch nicht. Habe eine homeopathische Hausapotheke. Sulfur? wer hat eine Idee? Bin ziemlich verzweifelt, weiß nicht, wie ich die nacht rumbringen soll, kann die bettwärme nicht ertragen, wegen der juckerei.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?