Wer diagnostiziert Lernschwäche, Psychologe, Neurologe?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es sich um eine neu aufgetretene Lernstörung handelt, die evtl. im Befinden eine Ursache haben könnte, wäre der Hausarzt der erste Ansprechpartner, der dann zum Facharzt überweisen kann. Wenn es sich um eine seit längerem bekannte Lernschwäche handelt, ist außer einem Beratungslehrer oder Schulpsychologen eine Psychologische Beratungsstelle eine gute Adresse, bei der diagnostische Tests und eine ausführliche Beratung durchgeführt werden können.

Was möchtest Du wissen?