Ich bin 16 Jahre alt und fühle mich zu klein. Könnten mir Wachstumshormone helfen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kein Arzt der Welt wird dir mit 16 Jahren Wachstumshormone verschreiben, weil du noch in der Pubertät bist. Bei mir war es so, dass ich mit 16 Jahren noch einen richtigen Schub bekommen habe und jetzt 1,78 gross bin. Also mach nicht auf Hektik und warte ab. Übrigens ja, du brauchst die Erlaubnis deiner Eltern.

Viele Grüße rulamann

ok vllt wirds ja iwann noch dass ich auch noch einen wachstumsschub bekomme denn ich werde immer für viel jünger gehalten als ich bin nur wegen meiner größe und das finde ich echt scheisse :/ aber danke :))

0
@sexyniallhoran

Manchmal wird man auch wegen Verhalten oder dummen Gesichtsausdruck für zu jung gehalten; die Größe spielt da doch nicht mit - bei meinen Großen wird der Größere immer für jünger gehalten als der (jüngere) kleinere...

0

Ganz recht.

In der Pubertät beginnt die Ausschüttung von Testosteron bei Jungen und Östrogen bei Mädchen. Diese Geschlechtshormone regen die Hypophyse an und es kommt zum einem typischen Wachstumsschub in der Pubertät (wenn die Hypophyse gesund ist).

Eine Wachstumstherapie mit 16 Jahren zu beginnen ergibt keinen Sinn. Die Wachstumsfugen der Knochen sind dann fast schon geschlossen und man würde nur wenige einzelne Zentimeter gewinnen, falls überhaupt.

0

Die Körpergröße ist meist erblich angelegt. Wachstumshormone bekommt man nicht einfach so, und damit sollte man auch nicht leichtfertig umgehen. Die verschreiben Ärtzte nur, wenn man ein Hormondefizit hat. Jungs bekommen bis 18 noch Wachstumsschübe, daher solltest du dich etwas gedulden, das wird sicher noch. Eine Wunschgröße ist leider utopisch. Schau dich mal in deiner Verwandtschaft um, dann kannst du in etwas abschätzen, wie groß du werden kannst.

ich bin auch 16 jahre alt und ca. 1,65 groß! da ich anscheinend was die körperliche entwicklung angeht auch ein nachzieher bin, hab ich damals mit 14 jahren (ca. 1,45m) in 3 monaten 3mal testosteron gespritzt bekommen um die pubertät mehr anzuregen. seitdem bin ich halt die 20 cm gewachsen und es hat sich schon sehr viel getan. ich glaube fest daran, dass ich noch wachsen werde und das wirst du genauso! meine eltern sind auch nicht viel größer als deine aber du darfst dich einfach nicht einschränken lassen.. falls du zu wenig respekt erlangst oder ähnliches.. selbstbewusstes auftreten und einen trainierten körper und du machst mindestens genauso einen guten eindruck wie ein 1,80 mensch :)

Und denkst du du bist wegen dem testosteron so viel gewachsen oder war das nur wg der pupertät? :) Haha also ich m uss zugeben ich bin nicht der selbstbewussteste aber ich versuch mal so gut es geht so rüberzukommen :D :))

0
@sexyniallhoran

Das Testosteron leitet einerseits die Pubertät ein, führt aber zugleich zu einem Wachstumsschub, weil es die Hypophyse anregt. Splashyy1

0

Schon mal vorweg: Du wärest für eine Wachtumshormontherapie schon viel zu alt.Du hast offensichtlich keine Erkrankung die dein Wachstum hemmt,ansonsten wärst du die 162 cm nicht geworden.Und ich sag dir sei froh darüber. Krankenkassen zahlen eine solche Therapie nur bei nachgewiesenem Nutzen.Sprich ,einem Wachstumshormonmangel oder einer entsprechenden Erkrankung. Das müsstest du selber zahlen und das würde dich einige tausende Euro "im Monat"kosten.Mal ganz davon abgesehen,dass man so ohne weiteres nicht an solches Hormon(Somatropin)kommt.Eine Wachstumshormontherapie ist wirklich unglaublich teuer.Es kann durchaus sein,dass du noch einen Schub machst.Warte mal ab,als Junge wächst man zeitlich viel länger als die Mädels.

Man bekommt Wachstumshormon nur wenn die erforderliche Indikation vorliegt, also schwerer Wachstumshormonmangel, nachgewiesen durch zwei Stimulationstests, oder SGA oder Ullrich-Turner-Syndrom.

Ohne das Vorliegen der Indikation darf Wachstumshormon auch dann nicht verschrieben werden, wenn der Patient selber zahlen würde.

Die Antwort ist also zum Großteil richtig. Ich wollte sie nur ergänzen.

0

Folsäure soll die Wachstumshormone anschubsen, die kannst Du mal probieren. Kauf Dir die von ratiopharm 5 mg, die kann man nämlih teilen, und nimm täglich eine halbe Tablette. medizinfuchs.de bietet infos.

Meine Tochter ist mit 1,63 ausgewachsen in einer großen Familie . manches ist halt so. Kleine Leute haben auch Vorteile!

Was möchtest Du wissen?