Rippe vor 3 Wochen gebrochen nun seit gestern nach Anstrengung erneut Schmerzen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Kawawusel,

ich schätze der Rippenbruch der gerade dabei war zusammen zu wachsen ist wieder offen. Das heißt in dem Fall Schmerzmittel versorgen z.B. Ibuprofen z.B.Hausarzt. Es ist wichtig das Du verhältnismäßig wenig Schmerzen hast beim atmen.

Denn sonst könntest Du in Schonatmung (flacher Atmung) verfallen).

Ja und dann einmal etwas schonen, auch wenn Dir das als Hausfrau odgl. schwer fällt. Das heißt in etwa um bei Rippenbruch nicht in die Heilung zu behindern, sollten sich die betroffenen Patienten körperlich schonen. Sport, schweres Tragen oder andere anstrengende oder belastende körperliche Aktivität sollten vermieden werden.

Also Schmerzmittel , besorgen etwas auf die Atmung achten. ja und bei der Hausarbeit nur das Wichtigste machen bzw. Deinen Mann odgl. machen lassen.

Gute Besserung Stephan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke Stephan, ja das habe ich in etwa schon befürchtet..... zu dumm aber auch. Jetzt trete ich sicher kürzer :-(

Schmerzmittel brauche ich zum Atmen gar nicht, das tut nur weh wenn ich wirklich ganz ganz ganz tief einatme (also so wie man normal gar nicht atmet). Ich hab nur heute Nacht was genommen da ich mich im Schlaf ja bewege und immer wenn ich mich umgedreht habe bin ich wach geworden.

Es kann jetzt aber nichts schlimmeres passiert sein oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von StephanZehnt
18.02.2015, 11:20

Nun ein Rippenbruch ist im Normalfall kein größeres Problem. Wenn Du kein Schmerzmittel brauchst um so besser! So lange Du Dich jetzt danach richtest und nicht los ziehst zum nächsten Möbelrücken.

Wenn Du ein Kopfkissen oder Steppdecke hast so das Du beim umdrehen auf dem Kopfkissen landest müsste das zumindest etwas dämpfen ob man das Kopfkissen irgendwo einklemmen kann das es liegen bleibt ?

2
Kommentar von walesca
18.02.2015, 13:47

Danke Stephan, ja das habe ich in etwa schon befürchtet..... zu dumm aber auch. Jetzt trete ich sicher kürzer :-(

Hallo Kawawusel! Willkommen hier im Forum. Diesen Text kannst Du beim nächsten Mal direkt unter die Antwort setzen mit dem Button "Antwort kommentieren" Dann geht nichts verloren und alles bleibt zusammen was zusammen gehört. LG

0

Am besten lässt du das ganze nochmals von deinem Arzt kontrollieren. Der kann dich dann auch gleich mit dem passenden Schmerzmittel versorgen damit deine Schmerzen weggehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Du hast doch die Rippen gebrochen gehabt oder?

Das tut länge Weh wie 3 Wochen, ich werde sagen Salbe und mit Binder fest machen.

Bis dann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?