Quetiapin erbrochen, nochmal nehmen?

3 Antworten

Du weißt nicht wie der Wirkstoff schon teils aufgelöst im Dünndarm ist. Im Zweifel rufe die 116117 an und frage dort nach.

Dadurch das du sie ja wieder “ausgespuckt“ hast hat diese keine Wirkung.😕

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Danke für die schnelle Antwort! :) Das dachte ich auch bloß haben die sich schon etwas aufgelöst. Also würden nochmal 50 mg nichts machen? 😊

1

Sowas sollte doch in der Packungsbeilage geklärt werden. Schon gelesen?

In einer Packungsbeilage steht selten, ob man ein Medikament nach dem Erbrechen noch einmal nehmen kann, da man nicht weiß, ob es zum wirken schon im Dünndarm ist oder nicht.

0

Was möchtest Du wissen?