nicht juckender sich langsam ausbreitender Hautausschlag

2 Antworten

Hallo ich bin auch davon vor einigen Wochen aufmerksam gemacht worden, dass ich eine größere rote Stelle oberhalb des linken Gesäßes hätte. Und siehe da so war es auch tatsächlich. Diese Stelle vergrößerte sich langsam und entstand etwas später auch auf der anderen Seite meines Gesäßes. Hhm wie blöd da hinten wo man so schlecht hinschauen kann. Ich versuchte erstmal meine Salben die ich so zu Hause auf "Lager" hatte. Aber die eine half gar nicht, die andere schon, doch nicht wirklich. Die erst fast Kaffeetassengroße Stelle wurde immer größer aber sehr langsam. Etwas später nach 2 Wo. ca. bekam ich auch am li. Bein an verschiedenen Stellen solche roten Erscheinungen und begab mich zum Hautarzt. Dieser versuchte es auch erst mit Salbe aber die Stellen wachsen weiter langsam aber kontinuierlich. Ich war wieder beim H-Arzt und er gab mir eine andere Salbe (half auch nicht) und heute war ich zum Termin um eine Hautprobe und Blutprobe zu entnehmen und bekam noch ein Antivirusantibiotikum. Davon soll ich täglich 1Tabl. bis zum meinem nächsten Termin in 9 Tagen nehmen. Habe natürlich sofort eine Tabl. geschluckt. Er vermutet eine sog. Rotfleckenkrankheit, die durch einen innerlichen Virus ausgelöst wird. Jetzt heißt es für mich abwarten bis zum 28.09.18 und hoffentlich weiß er dann wie er Abhilfe schaffen kann. Manchmal verspüre ich jedoch einen ganz leichten Juckreiz und die Flecken verändern sich auch in Form und Farbe täglich wechselnd.

Hallo! So wie du das beschreibst, hört sich das genau so an wie ein Ausschlag, den ich auch vor kurzer Zeit hatte. Ich hatte auch rote Flecken, die nicht gejuckt haben und auch nicht weh taten. Und die Stellen waren ganz trocken. Und es sind auch immer mehr geworden. Zuletzt waren es fast 60 unterschiedlich große Stellen (http://www.gesundheitsfrage.net/frage/komischer-ausschlag-seit-einigen-tagen).

Ich bin dann damit zum Hautarzt gegangen und habe ihm die Stellen gezeigt. Er hat mir dann eine entsprechende Salbenrezptur aufgeschrieben, die Salbe sollte ich morgens und abends auftragen. In der ersten Woche habe ich noch gedacht, die Salbe hilft gar nicht, aber dann wurde es doch besser. Was genau das war, konnte mein Hausarzt allerdings auch nicht auf anhieb sagen. Er hat eine Probe entnommen, um auf Pilze zu testen, aber da er sich nicht mehr gemeldet hat, scheint bei der Probe nichts weiter herausgekommen zu sein.

Inzwischen sind die Stellen fast alle weg. Nur an manchen Stellen sieht man noch deutlich die trockene Haut. Aber das ist ja kein Problem.

Also ich würde dir raten: gehe zum Hautarzt und zeige ihm diese Stellen, so dass er dir dann ggf. auch eine Salbe verschreiben kann oder eine andere Behandlung (je nach Ursache) in die Wege leiten kann.

Gute Besserung!

Kurzzeitiger quaddeliger Ausschlag an verschiedenen Stellen

Hallo zusammen, mein Sohn (14J.) hat seit ca 1 Woche jeden Abend an immer unterschiedlichen Stellen einen quaddeligen Hautausschlag. Es sieht aus wie Stiche, aber die würden ja nicht über Nacht verschwinden. Und genau das passiert. Über Nacht geht alles wieder weg. Hatte er bereits im Gesicht, an Armen und Beinen, Kniekehlen, Po. Sieht auch ein bisschen aus wie Brandblasen. Es juckt, aber sonst verursacht es keine Beschwerden. Kann irgendjemand was dazu sagen?? Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Sieht der Arm schlimm aus?

Hallo.Viele machten mich darauf aufmerksam,dass meine Narben an den Armen schlimm aussehen.Ich möchte euch jetzt ein Bild von meinem linken Arm schicken,da er 5 Narben mehr hat als der rechte Arm.Die Narbsn kommen nicht vom Svv.Sieht das schlimm aus? Warum ist der Arm so rot? (War vor den Narben nicht so) LG

...zur Frage

Viele blaue Flecken am Arm! ohne Grund? durch kratzen? HILFE!

Seit etwa einem Monat juckt auch meine ganze Haut. Juckreiz ist seit einigen Tagen allgemein zurückgegangen. Einen Arzt hatte ich wegen dem Juckreiz bereits aufgesucht, kein Grund zur Sorge. Soll stressbedingt sein. Letzte Woche sind mir ein paar wenige blaue Flecken an meinen Oberarmen aufgefallen. Sah nicht schön aus hat mich aber nicht sonderlich beunruhigt. Jetzt ist mein (linker) Oberarm voller blauer Flecken! Was ist der Grund dafür? Ich mache mir wirklich Sorgen!

...zur Frage

Flecken auf den Schultern?

Hey Leute, ich war gestern im Fitnessstudio und musste heute morgen diese Flecken auf meinen Schultern feststellen.. Sind auf beiden Seiten auf dem Bild ist die eher ausgeprägte rechte Seite zu sehen. Es tut nicht weh, juckt nicht oder ähnliches aber ich hab etwas Muskelkater an der Stelle? Jemand ne Idee?

...zur Frage

Was ist das und wie bekomm ich das weg?

Ich hab seit einem Tag an meinen Armen, Handinnenflächen und Schulter rote Punkte und an den Fingergelenken, Füßen und Ellenbogen rote Flecken die jucken und wunder mich natürlich woher die auf einmal kommen.

paar Zusatzinfos:

  • Ich hab momentan eine leichte Rachenentzündung
  • Ich hab seit gestern eine kleine aber tiefe Schnittwunde an der Hand die jetzt auch juckt
  • Ich hab kein neues Waschmittel
  • Meine Mutter hat momentan eine akute Bronchitis die ich bis jetzt glaub ich nicht abbekommen hab
...zur Frage

Ausschläge An Beide Arme

Hallo ich habe seit eine längere zeit so komische flecken an meinen armen , Am rechten arm ist ein roter fleck mit kleine blasen und auf der seite ebenfalls die jucken total und beim linken arm ist ein noch schlimerer fleck ich habe schon einen hautarzt termin gehabt der sagte soll doch soderm creme benutzen das mache ich aber es hilft nicht ich habe mall ein Paar bilder rangehangen ich hoff ihr könnt mir helfen

<a href="http://s7.directupload.net/images/131220/4x9zrzny.jpg">http://s7.directupload.net/images/131220/4x9zrzny.jpg</a>
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?