Nagel nach Quetschung durchbohrt - wie danach weitermachen (Hygiene)?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

""ich frage mich nur, ob ich vorsichtshalber noch ein Pflaster tragen sollte..""

Nach einer Woche? Das ist grenzwertig. Wahrscheinlich brauchst Du das nicht mehr. Ich würde, weil ich es in meiner Hausapotheke habe, wohl noch einige Tage "Leukosilk" nur auf den Nagle kleben. Das sind diese dünnen weißen Pflaster, mit denen z.B. Verbände am Ende zugeklebt/befestigt werden. Alternativ könnte man die Löcher auch permanent mit Bepanthen oder, was ich machen würde, mit Teebaumöl "abdichten". Teebaumöl ist für mich Mittel der Wahl, bei Mini-Schnittverletzungen, wenn ich am Tag 2 oder 3 kein Pflaster mehr drauf mache.

Was möchtest Du wissen?