Mückenstich soll man damit zum Arzt?


28.06.2020, 18:26

Es juckt nicht es ist nur diese Fläche. Ist auch eigentlich wie jeder andere Mückenstich nur röter

 - (Haut, Mückenstich)

1 Antwort

Ein paar mehr Informationen wären auch in diesem Fall hilfreich. Ist nur die Stelle geschwollen? Oder ist die Schwellung ausgedehnt? Ist der Juckreiz sehr stark? Oder so wie du es sonst kennst? Warst du draussen in hohem Gras? Könnte es deswegen ein Zeckenbiss sein?

Die Schwellung, die Rötung und der Juckreiz sind eine allergische Reaktion auf einen Eiweißstoff im Speichel des Insekts.

Wenn du hast, mach etwas Salbe gegen Mückenstiche bzw. Sonnenbrand drauf. Oder Umschläge mit Essigwasser. Oder eine rohe Zwiebel durchschneiden, und mit der Schnittstelle auf den Stich legen. Auch mehrmals täglich. Oder tauche den Stiel eines Kaffeelöffels in heisses Wasser und drücke den Löffel so heiß wie möglich auf diese Stelle. Verbrenne dich aber nicht. Durch die Hitze wird der Eiweißstoff unschädlich gemacht. Für die Zukunft kauf dir ein bite away, das ist einfacher. Die Behandlung kannst du jedesmal wiederholen, wenn es juckt.

Sollte der Fleck grösser werden google -> Borreliose.

Sollte die Stelle großräumiger anschwellen google -> Kriebelmücke.

In beiden Fällen geh Montag zum Hausarzt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Achso es juckt nicht es ist nur die Fläche ist wie jeder andere Mückenstich nur röter. War jz die Tage nicht draußen also ist eine Mücke gewesen. Hab ihn seit 2 Tagen und heute ist der rötlicher aber dann beobachte ich denn mal weiter.

1

Was möchtest Du wissen?