Mein Sohn ist scharfen Senf

3 Antworten

Ich habe einen Artikel über scharfes Essen gefunden, in dem berichtet wird, dass scharfes Essen Erkältungen vorbeugen und vor Magen-Darm-Erkrankungen schützen. Es wird gesagt, dass auch Kinder scharf essen dürfen, solange sie langsam dran gewöhnt werden, sonst kann die Schärfe zu Übelkeit oder Schädigung der Magenschleimhaut führen. Da dein Kleiner auf Senft "steht", ist es gesund und bestimmt nicht schädlich.

den ganzen Artikel unter: http://lifestyle.t-online.de/gesunde-ernaehrung-scharfes-essen-staerkt-immunsystem/id_16429154/index

Danke das wollte ich wissen ! Ich hatte nur bedenken das der Senf evtl.die Mundschleimhaut angreift und Rötungen verursacht.

0

Ich glaube, dass Kinder instinktiv merken, wenn sie ein Lebensmittel nicht vertragen. Und fünf Jahre ist doch nicht mehr so klein. Einfach mal machen lassen ...

Sind extrem scharfe Speisen ungesund?

Diese "Trendpommesbuden" an denen man die Currywurst extrem scharf essen kann, sprießen ja im Moment nur so aus dem Boden. Ich frage mich immer, ob es gefährlich ist, wenn man so scharfe Speisen zu sich nimmt. In Indien oder generell im asiatischen Raum wird ja noch viel schärfer gegessen, als wir das tun und denen geht es ja auch gut. Wie ist das? Gefährlich ja oder nein und wenn ja, warum? Ich meine klar, es treibt einem den Schweiß auf die Stirn und ist man "spuckt" Feuer, aber ansonsten?

...zur Frage

Schadet scharfes Essen dem Kindermagen?

Ich weiss nicht warum, aber unsere Kinder lieben scharfes Essen. Sowohl Senf, als auch mit Pfeffer stark gewürzte Gerichte lieben sie über alles. Müssen wir ihnen den Verzehr von scharfen Gerichten verbieten? Schadet scharfes Essen dem Kindermagen, der Magenschleimhaut?

...zur Frage

Keine Ursache für Durchfall/Verdauungsbeschwerden gefunden?

Hallo :)

Ich (weiblich, 18) weiß langsam nicht mehr weiter mit meinen Verdauungsbeschwerden.

Angefangen hat alles 2012 nachdem ich aufgrund einer Mandelentzündung durch Pseudomonas aeruginoa sehr lange Antibiotikum nehmen musste. (Ciprofloxacin und Levofloxacin).

Seitdem plagen mich heftige Verdauungsbeschwerden, die mein alltägliches Leben auf Dauer sehr einschränken.

Entweder ist es Durchfall mit heftigen Schmerzen oder ich sitze stundenlang auf Toilette weil immer nur sehr wenig rauskommt und das nur mit sehr viel Druck und Mühe, teilweise kommt auch nur Schleim oder sehr schleimiger Stuhl. Das mit dem Schleim kann leider mehrere Stunden anhalten. Ab und zu sind es auch Verstopfungen.

Die Ärzte sind der Meinung von dem Antibiotikum können die Probleme nicht mehr kommen, das sei zu lang her.

Ich habe es schon mit kompletter Ernährungsumstellung versucht, fettarm, wenig Zucker, nur gesund, nicht stark gewürzt, kein rotes Fleisch. Hat wenn, leider immer nur kurzzeitig geholfen. Seit einigen Monaten nehme ich Probiotik Pur Pulver, das hat anfangs auch sehr gut geholfen, aber mittlerweile schlägt auch das nur noch bedingt an.

2014 war ich bei einer Darmspiegelung, mir sagte der Arzt nur es seien Entzündungen da gewesen die wohl wieder auftreten können, es ist aber nichts chronisches.

Eine Lactoseintoleranz hab ich nicht, Glutenunverträglichkeit auch nicht. Wurde getestet.

Als nächstes wird auf Fructoseintoleranz überprüft, aber ob da was bei rauskommt bezweifle ich auch. Laut Arzt wäre es sonst wohl "nur" ein Reizdarm.

Meine Idee wäre noch Galle/Leber checken zu lassen ob es mit der Fettverdauung zusammenhängt. Mehr fällt mir auch nicht mehr ein.

Stress ist es auch nicht, denn auch in den Ferien wenn ich absolut keinen Stress hab treten die Probleme auf.

Mein Freund tut mir langsam richtig leid, wie viele abende schon wollten wir was zusammen machen, aber ich hing nur die ganze Zeit auf Toilette... In der Schule fehl ich auch zu häufig deswegen.

Hat noch jemand eine Idee was ich tun kann oder untersuchen lassen sollte? :(

Danke!

...zur Frage

Ist scharfes Essen ungesund?

Ist es ungesund oder irgendwie belastend für den Körper, wenn man scharfes Essen isst? Kann der Magen Scharfes gut vertragen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?