Mädchen oder Junge?

 - (Schwangerschaft, Ultraschall, Geschlecht)

1 Antwort

Hallo, also man kann das Geschlecht ab der 13. SSW etwas sicherer bestimmen, ab ca. der 19-22 SSW hat man im Prinzip Gewissheit,da sie im 6. Monat sind, können Sie sich auf die Aussage das FA verlassen. 100 % wird keiner sagen, weil es tatsächlich Wahrscheinlichkeiten gibt, das 1% relevant werden können.

Trotz negativem Bluttest und Urintest beim Arzt schwanger ? Wenn ja wäre jetzt schon beim 3ten.

Beim Arzt habe ich mir wegen meiner Unsicherheit, ob ich schwanger bin oder nicht, einen Blut und Urintest machen lassen. Aber sind diese Tests, auch wenn der Arzt sie macht, wirklich sicher ? Mit wurde das Blut Ende des zweiten Monats abgenommen (also ich wäre dann da schon im zweiten Monat) und kann man da auch wirklich schon was erkennen ? Habe auch gleich zwei Schwangerschaftstest gemacht waren aber alle negativ und meine Periode habe ich auch bekommen. Da man trotz Schwangerschaft auch seine Periode bekommt verunsichert mich das natürlich mal wieder. Können Spermien auch durch die Klamotten gehen ? Wie fühlt sich ein Schwangerschaftsbaucg eigentlich an ? Und wie groß muss er im dritten Monat eigentlich sein ? Zur Info: Ich bin 18 bin 1,58m groß und wiege 42,6kg. Was sagt ihr dazu ? Weil ich habe schon so einen ganz kleinen Bauch um ehrlich zu sein und ich mach mir mal wieder Gedanken. Das dumme: Morgen fliege ich für 3 Wochen nach Mallorca und ich kann njcht mehr zum FA oder so. Das wird mich noch verrückt machen ! danke schonmal für antworten ! :) Melina

...zur Frage

Clearblue +Plus Schwangerschaftstest

bin mir nicht sicher mit dem ergebnis. heute sollte ich meine mens bekommen, stattdessen wenig schmierblutung und unterleibziehen und nur schmerzen wenn ich mich bewege. so war es nie . kein frisches blut in sicht. sorry anders kann ich es nicht ausdrücken. habe eben ein test gemacht (kein morgenurin) mit Clearblue+Plus. soll ein sensibles test sein, was man auch schon 4 tage vorher testen kann. doch das ergebnis war eigenartig. ein deutliches minus und sehr schwer zu erkennen ein plus. also waagerechter strich war deutlich, wo ich sofort dachte:negativ. doch als ich richtig hinschaute war der senkrechte strich sehr sehr sehr hell. man muss richtig hinschauen um es zu sehen. ich ging zum fenster und schaute nochmal hin. ein sehr helles strich was man nicht leicht erkennen kann. was bedeutet das jetzt. ich werd auf jedenfall nochmal paar tage später testen und termin beim fa habe ich erst am 12.07.

hatte jemand schonmal so ein helles ergebnis gehabt????

auf der packung steht auch unhabhängig davon, ob eine linie im (+) symbol heller oder dunkler ist als di andere, das ergebnis lautet schwanger. ???????

...zur Frage

Schwache Periode, negative Tests

Hallo:) Habe mal eine Frage! Ich hatte am 24. Juni meine Periode (mit der Pille) und dann am 1. Juli GV... War dann in der "theoretisch" 6. Woche beim FA wegen Unterleibsschmerzen (einen Tag zuvor machte ich bereits einen negativen ss-test). Dieser machte einen vaginalen Ultraschall und tastete ab...ohne befund! Sie schaute auch extra nach, ob eventuell eine Eileiterschwangerschaft vor liegt. Sie sah nichts. Habe dann trotzdem nochmal in der "theoretisch" 8. Woche einen Schwangerschaftstest von Clearblue gemacht. Dieser war negativ.

Am Sontag bekam ich dann wie immer meine Abbruchblutung! Diese fiel aber sehr viel schwächer aus als normal und ist auch jetzt schon zuende.

Kann ich von einer Schwangerschaft ausgehen oder mache ich mir zu viele sorgen? Wie sicher sind die Tests in der 6. bzw 8. Woche ? Kann man auf einem Ultraschall in der 6. Woche eine ss übersehen? Danke im vorraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?