Komische Stelle am After

3 Antworten

Hallo, aufgrund der Bilder handelt es sich hier nicht um Hämorrhoiden. Hämorrhoiden jucken, bluten zuweilen und sind meist als Verdickung zu spüren. Ich gehe hier von einer Analfissur aus. Anbei ein Link zu Analfissuren

http://www.netdoktor.at/krankheit/analfissur-8069

Du solltest unbedingt dafür sorgen, dass Du weichen Stuhlgang hast, nicht pressen beim Stuhlgang und ausreichend trinken (dann ist der Stuhl auch weicher). Sollte sich das trotz Pflege mit Bepanthen oder Hametum bzw. Mirfulansalbe nicht bessern, solltest Du zum Arzt (Hausarzt, Prokotologe bzw. Gastroenterologe), damit man ausschließen kann, dass eine Entzündung des Enddarmes besteht. Gute Besserung. lg Gerda

Hämorrhoiden können zwar unangenehm sein, sie sind aber im Allgemeinen nicht zum Fürchten. Das was du beschreibst scheint mir jedoch eine Analfisur zu sein. Achte auf eine ballaststoffreiche Ernährung damit der Darm gut in Form kommt. Trinke auch viel dazu und verwende ruhig auch eine Wundsalbe, bis die Fissuren wieder verheilt sind. Es kann ein bischen dauern, aber wenn du das mit der Ernährung hinbekommst, dann sind sie auch dauerhaft weg.

Jucken am After

Guten Abend Ich bin 17 Jahre alt und verspüre seit 4 Tagen ein Jucken am After.... Es tritt allerdings nur am Abend auf. Nach meiner Suche in googel fand ich heraus, das es Hämoriden sein könnten.... Jedoch ist nichts ungewöhnliches zu sehen... Noch blutet es. Ich habe vorhin angefangen den After mit Penaten Baby Creme einzuschmieren.... Meine Frage nun ist ,besteht die Chance das ich das Jucken mit solchen Cremen bekämpfen kann oder sollte ich lieber zum Arzt gehen... Habe bisher noch keinem davon erzählt ( ist ja auch eine sehr intime Stelle ;). ) Ich danke euch für die schnellen Antworten LG ianbiko

...zur Frage

Hämorrhoiden vorbeugen?

Hallo!

Ich hab ja schon von meinen Verdauungsproblem erzählt. Ich habe oft einen Wechsel aus Verstopfung und Durchfall. Ich weiß es gibt schon einige Beiträge hier im Forum zu dem Thema und ich habe mich auch schon belesen.. Nun ist es aber so dass für mich Analsex eine wichtige Komponente in meinem Liebesleben ist.

Ich habe weniger Angst davor dass meine Sexpartner etwas "zu sehen bekommen" Es geht mir mehr darum dass ich, da ich nicht immer Gleitgel benütze, Angst habe dass alle Komponenten zusammen Hämorrhoiden fördern könnten. Ich denke da auch an Bakterien die eindringen können (Entzündungen etc,)

Eure Einschätzung?

...zur Frage

Blut im Stuhl seit 2,5 Wochen

Hallo leute; VORAB: war gerade beim Hausarzt Ich brauch echt ein paar beruhigende Worte da mich das zuenlich bedrueckt.

Und Zwar hab ich ca seit 2,5 wochen blut im stuhl taeglich seitdem. Mal ist es wenig mal mehr ich kann es mir selber nicht erklaeren. Sowohl im stuhl als auch am after. Hab kein Durchfall, keine bauchschmerzen oder Krämpfe, lediglich ist die konsitenz von jedem Stuhlgang bisschen anders aber nicht fluessig. Form ist normal manchmal etwas schmalere ausscheidung mehr nicht. Der arzt hat es "abgetastet" und meinte er fuehle so nix so koennen es auch keine hämorrhoiden sein denk ich; habe keine schmerzen nur lediglich manchmal bisschen beim Vorgang drücken. Er meinte auch das ich fuer andere krankheiten nich zu junge waere eigentlich (bin 22). Er hat mir zäpfchen verschrieben. Was habe ich dann? Hatte das jemand schonmal von euch? Habe schon angst auf toilette zu gehen. sonst fuehle ich recht gut bis auf die erkältung die ich mir gestern geholt hab^^.

Trotzdem macht mir das ganze mega sorgen ich kann nachts nicht schlafen und an nix anderes denken ich haette es nicht googlen durfen:p.

Bitte nur ernst gemeinte antworten mir gehts psychisch echt dreckig keine richtige klarheiten = keine beruhigung .

Bitte hilft mir!

...zur Frage

Leichtes Brennen am After

Hallo zusammen,

ich habe seit ungefähr zwei Tagen ein leichtes unangenehmes Gefühl am After. Es brennt leicht und beim gehen fühlt es sich wirklich komisch an. Ich hatte so ein Gefühl schon öfters, allerdings nur wenige Stunden am Tag. Blut konnte ich bisher noch nicht feststellen. Was kann ich dagegen tun? Der Weg zum Arzt fällt mir natürlich schwer, da es ja eine sehr unangenehme Stelle ist. Woher kann dieser Reiz kommen?

Ich würde mich über ein paar Antworten freuen.

Liebe Grüße

...zur Frage

Jucken um Hodensack, After....

Hey leute, habe seit c.a 1 woche ein problem in meiner leistengegend. Bin männlich 20 jahre alt und leider grade im ausland sonst würde ich schon lange zum arzt gelaufen sein.

Habe eine rötliche stelle , die erst nur auf einer seite meines hodensacks zu sehen war sich aber scheinbar ausbreitet, es ist rot juckt etwas, mal mehr mal weniger und hat etwas schorf oben auf. Es sieht so aus als wenn es wandern würde, eine seite ist sichtbar weniger geworden wogegen die andere seite jetz auch anfängt rot und juckend zu werden.

Habe seit nun 3 tagen auch ein problem am after , wobei es etwas brennt beim stuhllassen und ich sichtbar blut am toilettenpapier habe ( fühlt sich an als wenn er aufreißen würde) habe echt angst das es etwas schlimmeres ist und ich evl mienen urlaub frühzeitig beänden muss.

Bitte um hilfe vielen dank Timo :-)

...zur Frage

Hämorrhoiden werden trotz Salbe nicht besser.

Ich habe nun seit ca. Oktober 2012 Hämorrhoiden (ich bin männlich und 16 Jahre alt) Anfangs traute ich mich nicht zum Arzt zu gehen, habe mich dann aber anfang Januar doch zum Besuch durchgerungen. Die Untersuchung hat dann auch nur ein bisschen geschmerzt und die Ärztin hat mir mitgeteilt, dass ich äußere Hämorrhoiden habe, keine inneren. Außerdem meinte sie, dass die Hämorrhoiden nur so schwach sind das es mit einer Salbe innerhalb von 2-3 Wochen weg sein müsste. Die Salbe heißt: Faktu lind. Ich benutze die Salbe nun seit fast 2 Monaten und stelle jedoch nur eine minimale Besserung fest. Es ist zwar schon nach den ersten Tagen kein Blut mehr gekommen, der Schmerz ist aber nur ein wenig schwächer geworden. Als ich eben die Salbe aufgetragen habe, musste ich sogar feststellen, dass die Hämorrhoide nach dem Stuhlgang vor ca. 3 Stunden ca. 1,5cm herausragt. Nun meine Frage: Ist das so normal? Oder sollte ich nochmal zum Arzt gehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?