Ipecacuanha Sirup giftig?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dieser Sirup wird eingesetzt um Erbrechen herbeizuführen. Das hat nix damit zu tun, dass er giftig ist, sondern liegt einfach in seinem Wirkmechanismus.

Man kann das übrigens ganz gut über google selber rausfinden.

Überredet, er wirkt kardiotoxisch, sprich ist giftig für's Herz.

Das Erbrechen kann jedoch auch ganz ausbleiben.

Insgesamt ist dieser Sirup nicht empfehlenswert, er findet auch kaum mehr Verwendung in der Medizin.

2

Hat dich der Apotheker nicht über den Sirup aufgeklärt, ich würde ihn nicht nehmen, weil er giftig ist und es dir sehr schlecht nach der Einnahme gehen könnte.

Hallo, Ipecacuanha - auf Deutsch die "Brechwurzel" löst innerhalb von 30 Minuten starkes Erbrechen hervor. Es darf nur bei Menschen angewandt werden, die bei Bewusstsein sind und es ist sehr umstritten, was evtl. toxische Nebenwirkungen angeht. Normalerweise wird Ipecacuanha nur als homöopathisches Mittel eingesetzt. Die Frage ist: Warum hast Du Dir das besorgt? Brechwurz ist giftig und ich es ist gut, dass Du das bis jetzt nicht genommen hast. Üblicherweise wird es in der Notfallmedizin verwandt, wenn der Betroffene zum Erbrechen gebracht werden muss. Hier noch ein Link dazu

http://de.wikipedia.org/wiki/Emetikum

lg Gerda

Beerdigung ja oder nein?

Ich weiss dass es keine direkte Gesundheits- Frage ist aber dennoch extrem wichtig für mich und mein Wohlergehen weil ich unsicher bin wie ich mich verhalten soll und das schlägt sich widerum auf meine Psyche nieder.

Also meine Frage ist: Eine Nachbarin ist gestorben. Wir hatten kein "freundschaftliches" Verhältnis aber haben uns gegrüsst und ab und zu ein paar Worte gewechselt. Geht man zur Beerdigung oder nicht? Ich weiss nicht wie ich mich verhalten soll und möchte nichts falsch machen.

Vielen Dank wenn die Frage stehen bleiben würde und ich hilfreiche Antworten bekommen würde. Es ist sehr wichtig für mich!!!

...zur Frage

Pille Asumate 30

Hallo! Ich habe Asumate 30 verschrieben bekommen. In der Apotheke stellte sich dann heraus, dass sie erst am 15.12.11 auf den Markt gekommen ist. Sie soll die gleiche Zusammensetzung wie Minisiston haben. Hat noch jemand sie verschrieben bekommen? Ich würde mich über (natürlich jetzt erst neu entstehende) Erfahrungsberichte freuen. Grüße!

...zur Frage

psychosomatische Klinik Heidelberg

Hallo liebe Community,

Hat jemand Erfahrung mit der Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Psychosomatik in Heidelberg, vor allem mit der Station AKM oder Mitscherlich. Würde mich freuen, wenn jemand seine eigenen Erfahrungen teilen würde oder mir ein paar Fragen beantworten würde. Besonders interessiert mich der allgmeine Stationsalltag und der Ablauf dort.

Viele liebe Grüße

...zur Frage

Morgens starker Hunger

Hallo in die Runde, jetzt hab ich doch mal eine Frage. Mir fällt sehr häufig auf, dass ich morgens nach dem Frühstück - 2 Scheiben Vollkorntoast - manchmal starken Hunger verspüre. Meist geht das nach ca. 1 Stunde los. Ich esse jeden Morgen Toast, so dass es sicher nicht daran liegt. Aber woran kann es liegen? Vielleicht an dem, was man am Abend vorher gegessen hat oder stimmt irgendetwas nicht mit mir? Würde mich sehr freuen, wenn hier jemand meine Frage beantworten kann. Danke

...zur Frage

Ab wann weiß man, ob man von der Zecke eine Krankheit bekommen hat?

Mein Kino hatte eine Zecke vorgestern, ich hab sie in der Apotheke entfernen lassen. Jetzt kam bei mir aber noch die Frage auf, woher würde man denn wissen, wenn man von einer Zecken typischen Krankheit betroffen ist? Gibt das einen Ausschlag?

...zur Frage

Philodendron ist giftig oder?

Hallo, ich habe vor mir einen Philodendron anzuschaffen, habe aber bedenken wegen meiner Katzen. Hat da jemand Erfahrungen? Ist die Pflanze für Katzen überhaupt giftig?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?