Ich habe einen salzigen Geschmack im Mund und erhöhten Speichelfluss. Mein ganzer Körper hat einen bestimmten Geruch und schmeckt total salzig. Woher kommt das?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich kann das viele verschiedene Ursachen haben. Über die bereits genannte Hypernatriämie würde ich mir allerdings nicht so viele Gedanken machen.

Dehydration, Zahnfleisch-/Zahnerkrankungen, Mineralstoffmangel oder bestimmte Medikamente sind da eher Ursachen, die ich damit in Verbindung bringen würde. 

Falls du keine Zahn(fleisch)schmerzen hast, oder seit Eintreten der Symptome ein neues Medikament nimmst, würde ich dir Vorschlagen, dich in einem ersten Ansatz auf deine Flüssigkeitszufuhr zu konzentrieren. Versuche, eine jeden Tag bewusst darauf zu achten, eine ausreichende Menge an zucker- und alkoholfreien Getränken wie ungesüßten Tee oder Wasser zu dir zu nehmen.

Würde mich auch sehr freuen, wenn du berichtest, ob das geholfen hat!

Hallo, ich habe gerade eine Zahnfleischentzündung hinter mir. habe mich untersuchen lassen vom Hausarzt, HNO-Arzt, Zahnarzt, CT vom Kopf. Keiner findet was. Habe jetzt schon starke Magenschmerzen durch das Salz. Werde jetzt noch eine Magenspiegelung vornehmen lassen! Herzlichen Dank für die Antwort, werde es mit Flüssigkeit versuchen!

0

Woher kommt das?

Das kann Dir nur ein Arzt beantworten, nachdem er bei Dir Ursachenforschung betrieben hat. Denn es gibt zahlreiche Erkrankungen, die sich durch Geschmacksveränderungen und/oder veränderten Körpergeruch bemerkbar machen. Hier eine Handvoll davon aufzuzählen, bringt Dich nicht weiter.

Zunächst solltest Du internistisch gründlich untersucht werden. Ergeben sich daraus keine Hinweise auf eine Erkrankung, wäre der Neurologe dran (wg. eventueller Erkrankung des Zentralnervensystems) oder auch der Endokrinologe (wg. eventueller Hormonstörung).

Mein Rat: verplempere nicht wertvolle Zeit mit Fragen in Laienforen und/oder googeln nach Symptomen, sondern suche baldmöglichst einen Arzt auf (im Zweifel zunächst den Hausarzt).

Wegen jeder noch so kleinen Lappalie zum Arzt zu rennen, überfordert nicht nur die bereits überfüllten Wartezimmer unserer Ärzte, sondern belaset auch unser Gesundheitssystem im Allgemeinen. Nach Ihrer Ansicht, hätte dieses Forum hier ja gar keine Existenzberechtigung. 

Schönen Tag noch.

0
@Metaphysikor

Ob es eine Lappalie ist, entscheiden weder Du noch ich. Oder bist Du Arzt?

Nach Ihrer Ansicht, hätte dieses Forum hier ja gar keine Existenzberechtigung. 

Das ist lediglich Deine Auslegung. Selbstverständlich hat dieses Forum seine Existenzberechtigung! Es ist eine Ratgeberplattform und keine Profilierungsbühne für Hobbymediziner, die meinen, aufgrund von 24 Worten in einem Fragetext bereits eine Lappalie diagnostizieren zu können.

2
@Metaphysikor

Warum beantwortest Du meine Frage mit einer Gegenfrage?

Nein, ich bin kein Arzt und ich habe keinen Doktortitel der Medizin (ist der Titel für Dich wichtig?). Deshalb gebe ich auch bei allen Fragen, die keinen allgemeinen Ratschlag, sondern Fachwissen und eine körperliche Untersuchung erfordern, den Rat "geh zum Arzt". Ob der Fragesteller das dann auch tut, ist seine Entscheidung.

Noch weitere Fragen, die davon ablenken sollen, dass Deine Antwort etwas... leichtfertig war?

3

Was möchtest Du wissen?