hilfe!! verbranntes Plastik gegessen? !

1 Antwort

Wenn du dir über so was Sorgen machst denk mal an all die Plastikflaschen aus denen du trinkst, deine Kleidung usw.... Du bist sowieso überall bisphenol A und Weichmachern ausgesetzt. Da kommt es auf 2, 3 Löffel auch nicht mehr an (;

1

Stimmt, gut ich mach mir da jetzt keine weiteren gedanken drüber. Ich habe danach zwar etwas Kopfschmerzen bekommen, aber vielleicht, sind die auch bloß aus der Einbildung heraus entstanden :)

0

Sind Tetra-Paks schädlich?

Die Empfehlung, Milch nur in Flaschen zu kaufen, weil es in Plastik Weichmacher gibt, die sich durch Fett lösen, hat mich ein wenig stutzen gemacht - sind Tetra-Paks vielleicht ungesund oder schädlich? Und gilt das nur bei Milch oder auch bei Säften, etc. Ist es gesünder, wenn ich Produkte kaufe, die in Glasflaschen verpackt sind? Leider bekommt man ja in vielen Supermärkten hauptsächlich Plastikverpackungen.htt

...zur Frage

Backen mti Ofenreiniger, wenn Backpapier dazwischen war muss ichn Kuchen trotzdem wegwerfen? ;-(

Oh,man habe gestern einen Käsekuchen gebacken! Und mein Freund sagt mir, dass er das Blech mit Ofenreiniger eingesprüht hat! Das habe ich nicht gesehen. Habe auch ein neues Backpapier benutzt! Muss ich den Kuchen jetz wegwerfen? Ofenreiniger is ja giftig!??

...zur Frage

Hilfe, ich werde immer dünner! Was muss man essen um zuzunehmen?

Hallo,

also ich bin nicht wahnsinnig groß, schon immer eher schlank und mittlerweile 18 Jahre alt. Ich weiß noch, als ich mit 14 beim Arzt war und er meinte, für meine damaligen 1,60m seien 46kg ganz leichtes Untergewicht, das sei aber nicht dramatisch, solange ich gerne und genug esse, was ihm auch meine Eltern bestätigten.

Ich wurde dann älter, bin auch bisschen gewachsen und wog dann mit Ende 17, Anfang 18 Jahren so ca 51-52kg. Ich esse nach wie vor normal viel. Zum Frühstück esse ich leider gar nichts, nach dem ich es früher ein paar Mal wieder hochgewürgt hab, weil ich einfach morgens gar nichts essen kann. Dafür lege ich dann am Mittag, Nachmittag und Abend zu. Meine Eltern, mein Freund und alle, mit denen ich eben so esse, finden nichts irgendwie auffallend, dass ich zu wenig esse und das finde ich auch, also ich würde sagen, ich esse normal viel.

Allerdings esse ich gar nichts Süßes. Also keine Gummibärchen, keinen Kuchen, keine Schokolade, usw. Das ist keine Diät oder sowas, ich mag das einfach nicht. Das ist auch schon länger so. Es schmeckt mir einfach nicht. Wenn ich ein Stückchen Schokolade esse, muss ich direkt ein Glas Wasser trinken, weil ich dieses Süße im Mund einfach gar nicht abkann.

So Sachen wie Chips esse ich allerdings schon. Wenn ich es mal aufteilen soll, komme ich so ca auf eine Tüte pro Woche (meistens natürlich am Wochenende auf ca 2-3 Abende verteilt).

Ansonsten gibt es bei uns zuhause 3 geregelte Mahlzeiten: Frühstück (gut, die lasse ich aus), Mittagessen (warm und selbstgekocht) und Abendessen (Brot usw.). Zwischendurch esse ich manchmal Obst, Gemüse, seltener auch Chips oder auch ein belegtes Brot, wenn ich Hunger kriege.

Mittlerweile bin ich fast 18,5 Jahre alt, 1,67m groß und wiege noch knappe 48kg. Deshalb mache ich mir jetzt ein bisschen Sorgen. Denn immer, wenn ich Hunger habe, esse ich auch wirklich was und zwar nicht nur ungesundes Zeugs. Man sieht es mir äußerlich denke ich nicht an, aber ich merke ja, dass ich abnehme und das verunsichert mich irgendwie.

Was kann ich denn essen um zuzunehmen?

LG

...zur Frage

Macht schlafen nach dem Essen dick?

Da ich im Moment einen kleinen Durchhänger habe, lege ich mich nach dem Essen eine halbe Stunde, manchmal auch ein wenig länger hin, um zu schlafen. Setzen diese Kalorien an, also macht der Schlaf nach dem Mittagessen dick?

...zur Frage

was soll man essen wenn man nachts hunger hat?

ja also das ist meine frage, aber das problem ist halt dass ich sehr oft und sehr schnell magenschmerzen bekomme und ich angst davor habe also dass sie wieder auftauchen, also kennt jemand was leichtes (also leicht zum verdauen etc) zum essen? dankeschön ♥

...zur Frage

Zahnprovisorium kauen?

Hallo. Ich bekam gestern an 2 backenzähnen (links und rechts) ein provisorium da eine Wurzelbehandlung nötig ist. (Also diese weiße masse)

nun traue ich mich nicht mehr richtig zu essen. Klar ist dass ich keinen Kaugummi essen darf oder klebriges. Nur habe ich angst dass wenn ich wie zB heute huhn esse und mir das provisorium rausgezogen wird. Mache ich mir unnötige Sorgen oder sollte ich auf kaufreie Nahrung umstellen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?