Hilfe bei eingerissener Nagelhaut?

2 Antworten

Also ich kann dir nur den blöden Tipp geben es gar nicht erst soweit kommen zu lassen. Bei trockenen Händen sofort Hände eincremen, ich habe gute Erfahrungen mit Neutrogena gemacht, die kleinen TUben passen ja auch gut in die Handtasche. Vielleicht hat jemand anders noch nen Tipp. Gruss Resi

Nichts gegen die Behandlung mit Öl oder Creme. Auch von der Inanspruchnahme und damit Förderung des Fachpersonals Nagelpflege rate ich nicht ab. Ich bevorzuge aber, was auch zusätzlich empfehlenswert ist, das regelmäßige Zurückschieben der Nagelhaut am Rand des Nagelbettes. Dazu nehme ich kein Werkzeug, das kann das Nagelbett leicht verletzen, sondern meine Fingernägel. Mit diesen schiebe ich die Nagelhaut sanft zurück, so dass sie nicht mit dem Nagel nach vorn wächst. Durch das Hinauswachsen wird die Nagelhaut sonst angespannt, entzündet sich und reißt dann leichter ein.

Hühneraugen :(

Icvh habe Hühneraugen und hab mir auch schon mal eine creme dagegen gekauft aber es ist nicht besser geworden. Wisst ihr was da helfen kann?

...zur Frage

Meine Nagelhaut ist eingerissen, ist das schlimm?

Meine Nagelhaut am Fingernagel ist eingerissen. Es brennt etwas. Meine Freundin sagte mir, es können jetzt Bakterien eindringen. Was soll ich tun? Kann sich die eingerissene Haut jetzt entzünden?

...zur Frage

Wie bekomme ich einen Riss, längs im Nagel vom großen Zeh wieder weg?

Hallo, Ich habe schon seit ein paar Monaten einen Riss im Nagel von meinem linken, großen Zeh. Der Riss ist links, ca. 5mm vom linken Rand entfernt und ca. 1,5-2cm lang Richtung Nagelbett. Er hört aber vor dem Nagelbett auf, geht also nicht ganz durch. Ich weiß nicht wo er her kommt, also ob ich mich gestoßen habe oder er einfach so kam.. Ich dachte der wächst raus, tut er aber nicht. Er bleibt immer gleich.

Ich kümmer mich nicht besonders um meine Zehennägel - ich schneide sie regelmäßig, feile nach, wenn wo ne scharfe Kante ist, das wars dann auch schon.

Alle anderen Nägel sind völlig in Ordnung, ich hätte bisher keine Probleme, weder bei Händen noch Füßen.

Krankheiten kann ich eigentlich ausschließen, weil ich im vergangenen Jahr eine Ärzteodysee mit so ziemlich allen Test der Organe, Ultraschall, Spiegelungen und Blutwerte durchgemacht hab, bei denen nix gefunden wurde (außer die pseudo Diagnose, Reizdarm)

Vielleicht habt ihr Tipps oder Mittel mit denen ich den Riss in den Griff bekomme oder ihr wisst ob ich einfach Pech gehabt habe und jetzt eben einen Riss im Nagel habe. :D

Danke schonmal!

...zur Frage

Nagelhaut zurückschieben, ist das sinnvoll?

Die sichtbare Nagelhaut ist ja eigentlich nur ein optisches "Problem" oder ist es sinnvoll sie zurück zu schieben? Schadet das auf Dauer, dass sich das Nagelbett entzündet oder ist das egal?

...zur Frage

Gibt es in der Naturheilkunde Mittel gegen Rheuma?

Meine Mutter hat leichtes Rheuma und sie bat mich einmal nachzufragen, ob es eigentlich auch Mittel aus der Naturheilkunde dagegen gibt. Da Rheuma ja eine entzündliche Erkrankung ist, müsste die Wirkung ja auf einer Entzündungshemmung basieren. Wisst ihr dazu etwas?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?