Häufig elektrisch geladen - warum?

3 Antworten

Ich hab das auch andauernd und meine Großmutter hat immer gesagt das ich barfuß auf der Wiese gehen soll weil die erde sozusagen diese Elektrizität vom körper entnimmt was man auch wirklich merkt.. ich verteile gerade selbst Blitzschläge aber erlich gesagt will ich mich bei der kälte nicht rausstellen..

Woher kommt das? Es handelt sich um eine sogenannte statische Aufladung die von Bewegungsvorgängen Deines Körpers herrührt. Im Normalfall entlädt sich diese statische Elektrizität in die Erde. Wenn Du allerdings Schuhe mit Gummi- oder sonstigen nicht leitenden Sohlen anhast und womöglich Kleidung trägst mit hohem Kunststofffaseranteil kann diese Entladung nicht stattfinden und Du bist mit dieser Elektrizität geladen. Das kann sogar im Extremfall Auswirkungen auf Dein Wohlbefinden oder auf Nervosität haben. Besonders deutlich wird diese Entladung z.B. beim Einsteigen in ein Auto oder bei Berührung eines anderen Menschen zu spüren sein. Sehr wahrscheinlich wird sich die Häufigkeit vermindern wenn Du Schuhe mit ableitender Sohle (z.B. Leder) trägst und den Kunststoffanteil in Deiner Kleidung reduzierst. Viel Wasser trinken und Spaziergänge in der Sonne ist zwar Gesund hat aber nichts mit Deiner statischen Aufladung zu tun. Von hochdosiertem Vitamin D ist dringendst abzuraten. Wenn Du Dich gesund ernährst (abwechslungsreich frisches Obst, Gemüse, Salate, keine Wurst, kaum oder kein Fleisch) und Bewegung bei Tageslicht machst dann bildet Dein Körper ausreichend Vitamin D und Du brauchst keine Angst vor einer Überdosierung zu haben. Ich wünsche Dir einen schönen und „Spannungsschwachen“ Tag!

Gerhard

Hallo,

ich denke das hängt mit deiner Kleidung zusammen, wenn du viel Synthetikstoffe trägst, dann kommt es dazu das du dich durch die Reibung aufläds.

Die Frage ist auch ob und was du für einen Bodenbelag hast.

LG

Was möchtest Du wissen?