Haare gefärbt, Kopfhaut juckt stark, was kann und muss ich tun?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist mit großer Wahrscheinlichkeit eine Allergie. Also beim nächsten Mal Hände weg vom Haarefärben mit der chemischen Keule! Da du aber scheinbar eine empfindliche Kopfhaut hast, solltest du auch bei Naturprodukten vorsichtig sein. Auch Henna kann Allergien auslösen!

Jetzt aber zu deinem Problem: zum Arzt musst du nur, wenn die Haut ganz kaputt geht, sich Pusteln bilden oder die Beschwerden nicht weniger werden.

Jetzt solltest du die Kopfhaut vor allem mit klarem Wasser abspülen. Da deine Frage schon ein paar Stunden her ist: wasch die Haare an den kommenden Tagen auch häufig (also täglich), damit du die Stoffe wirklich von der Kopfhaut bekommst.

Als Pflegemittel kannst du jetzt etwas Olivenöl auf die Kophhaut massieren, da diese sonst sehr austrocknet.

Was möchtest Du wissen?