Frage von Maximillian, 353

Was tun gegen Gynäkomastie als Mann ?

Hallo

Ich habe zu viel Brustdrüsengewebe in den Nippeln, das meinte halt der Doc. Er sagt vielleicht geht das weg. Das sagt der seit 5 Jahren schon.

Was kann ich machen dass es weg geht?

bitte hilft mir, bin am verzweifeln. kann kein normales T- shirt tragen weil man es extrem sieht bei mir hängt es nicht nur es sind fette nippeln.

Wohne in Österreich kann ich da irgendwas mit der Krankenkasse machen ? 

Bitte um hilfe

Antwort
von manuela1994, 279

Hallo Maximillian,

die Gynäkomastie ist ein komplexes Krankheitsbild, welches verschiedene Ursachen haben kann. Eine Ursache können tatsächlich die Hormone sein. Zusätzlich muss man an Medikamente als Ursache, Anabolika missbrauch sowie an einen Tumor denken (ohne dich beunruhigen zu wollen) denken. Hat man die Ursache untersucht, kann man eine Behandlung einleiten. Zusätzlich stellt sich manchmal eine OP-Indikation. Es gibt zum Beispiel 2 gute Videos die Jungs mit dem gleichen Schicksal begleiten. Die kannst du hier [http://www.borges-plastische-chirurgie.de/gynaekomastie-maennerbrueste] anschauen.

Ich hoffe ich konnte dir erstmal helfen. Bei weitern Fragen, melde dich doch einfach.

Lieben Gruß

Moni

Kommentar von Maximillian ,

nicht meine brüste hängen habe ich falsch geschrieben was bei mir ist ist auch keine "ganze" Gynäkomastie sondern nur die Brustwarzen sind groß habe es mal röntgen lassen wurder festgestelt das zu viel brustdrüsengewebe drinne ist 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten