Erweiterte Adern an Schulter,Nacken und Unterarmen

2 Antworten

Hallo Bambi, ich habe eben durch Zufall im Internet eine Seite der Firma Laderma in Frankfurt/Main gesehen, die Äderchen mit Laserbehandlung entfernen. Es gibt aber bestimmt noch mehr kosmetisch arbeitende Ärzte, die solche Behandlungen durchführen. Ich weiß ja nun nicht, inwiefern Dich das sehr stört - vielleicht willst Du das ja mal ausprobieren. Solltest Du das machen wollen, würde mich der Erfolg und die damit verbundenen Kosten sehr interessieren. Grüsse Gerda

Hallo Bambi, bei sehr hellhäutigen Menschen sieht man wirklich eher mal durchschimmernde kleine Äderchen, wie schanny Dir schon geschrieben hat. Das ist auch eine Frage der Veranlagung und man kann meines Wissen leider nichts dagegen tun. Du kannst das natürlich vom Hautarzt auf eigene Kosten veröden lassen. Auch ich habe das Problem von Besenreißern, allerdings an den Beinen. Mir wurde bezügl. meiner Frage wegen Verödung von zwei Ärzten abgeraten, weil das nichts bringen würde, außer Kosten und Schmerzen, weil dann anderer Stelle erneut sichtbare Äderchen auftreten würden. Grüße Gerda

Was möchtest Du wissen?