Darf ein HAUSarzt einen suspekten Leberfleck entfernen?

3 Antworten

Wenn er die Ausbildung dazu hat, darf er das, aber ich finde es gut wenn du noch zum Hautarzt gehst, frage genau welcher Hautarzt es gut macht und lasse wenn es Not tut bei dem Hautarzt machen, denn nicht jeder Leberfleck ist auch ein Hautkrebs

Ja, darf er (wenn Sie einverstanden sind).

Wenn Sie zum Hautarzt gehen, dann findet der noch 2 andere, die er auch ´rausschneiden will. Wetten ?! Die verdienen nämlich ihr Geld damit ;-)

Er darf es schon, das kann ihm ausser dir niemand verbieten. Allerdings denke ich, dass ein Hautarzt auch gleich die Möglichkeiten hat, sich den Leberfleck genauer anzusehen um sicherzugehen, dass es sich bei ihm nicht um Hautkrebs handelte. Ich würde dem Hautarzt den Vorzug geben.

Wie funktuniert eine Leberfleck-Entfernung? Was kostet so eine Behandlung?

Ich habe einen großen, dunklen, etwas herausstehenden Leberfleck unter den Achseln, der nicht besonders ästhetisch aussieht. Ich habe ihn schon öfters vom Hautarzt untersuchen lassen und er ist gutartig und kein Risiko für Hautkrebs oder so. Trotzdem möchte ich mir den Leberfleck gerne entfernen lassen, weil er im Sommer oft sichbar ist, wenn ich ein T-Shirt trage oder im Schwimmbad bin. Wie viel kostet eine Leberfleck- Entfernung und wie aufwändig ist sie? Bekommt man nur eine örtliche Betäubung und ist es sehr schmerzhaft?

...zur Frage

Ist dieser Leberfleck/ Muttermal normal oder könnte es sich um Hautkrebs handeln?

Hallo, mich verunsichert ein wenig ein Muttermal/ Leberfleck. Ich habe bereits einen Termin beim Hausarzt (leider erst in 1 Woche) vereinbart, denn beim Hautarzt soll ich 8 Wochen warten. Wie würde man diese Flecken beurteilen? Er ist bräunlich und genau 0,5 mm groß und rund. Ich habe mal ein Foto beigefügt. Ich habe den gestern zufällig nämlich mal abgetastet und festgestellt, dass dieser ein wenig erhoben ist bzw. räulich (ich weiß aber nicht, ob das schon immer so war) hier ein Foto:

http://img12.imageshack.us/img12/5376/leberfleck.jpg

Danke im Voraus

...zur Frage

Kann man Fäden auch vom Hausarzt ziehen lassen?

Ich habe mir am Rücken einen Leberfleck entfernen lassen. Muss ich da wirklich nochmal zum Hautarzt fahren? Mein Hausarzt wäre viel näher, kann er nicht die Fäden ziehen?

...zur Frage

Der Leberfleck meines Bruders wird heller!

Hallo ich mache mir sorgen um mein Bruder er hat einen großen Leberfleck auf dem Rücken.Er war deshalb auch schon beim Hautarzt dieser aber sagt er sei nicht schimm.Nun ist es so das er seine Farbe verändert also von innen nach aussen nimmt er eine Art Hautfarbe an und nur noch der Rand ringsrum ist braun.Mein Bruder meint er brauch nicht zum Arzt da die Hautärztin damals sagte es ist ein harmloser Leberfleck.Ich weiss nicht wie ich ihn bewegen soll sich noch einmal von einem Hausarzt untersuchen zu lassen.Hat jemand von Euch erfahrung mit solchen Leberflecken?

...zur Frage

Muttermal normal?

Hallo, mich verunsichert ein wenig ein Muttermal/ Leberfleck. Ich habe bereits einen Termin beim Hausarzt (leider erst in 1 Woche) vereinbart, denn beim Hautarzt soll ich 8 Wochen warten. Wie würde man diese Flecken beurteilen? Er ist bräunlich und genau 0,5 cm groß und rund. Ich habe mal ein Foto beigefügt. Ich habe den gestern zufällig nämlich mal abgetastet und festgestellt, dass dieser ein wenig erhoben ist bzw. räulich (ich weiß aber nicht, ob das schon immer so war) hier ein Foto:

Danke im Voraus

...zur Frage

sehr dunkler Leberfleck, dort wo der Bügel vom BH liegt.

Hey, ich hab seit 2 Jahren bestimmt schon probleme mit einem Leberfleck, der liegt genau da, wo der Bügel vom BH liegt, und da ging der schon paar mal auf.. jetz hab ich bemerkt, das er richtig schwarz ist! und ziemlich groß und er tut weh! was soll ich machen? ich mach mir sorgen!? was kann das sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?