Darf ein Birkenpollen Allergiker Mannose zu sich nehmen?

2 Antworten

Mannose besteht aus Bausteinen vieler pflanzlicher Polysaccharide.

Die Herstellung erfolgt aus u.a. aus Hölzern wie Buche und Birke !!

Daher ist es für Dich nicht ratsam Mannose zu nehmen, wenn Du nicht ausschließen kannst, dass die bei Dir vorhandene Mannose nicht aus Birkenholz hergestellt ist !!

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Erst einmal vielen Dank. Habe selbst mal recherchiert, da es sich bei Mannose nur um Einfachzucker , und nicht um ein allergieauslösendes Protein handelt, ist Mannose aus Birkenrinde für Birkenpollen-Allergiker kein Problem.

0

Eine Pollenallergie ist etwas Anderes als eine Nahrungsmittelallergie. Wer z. B. eine Roggenpollenallergie hat (hatte ich früher), hat nicht automatisch auch eine Allergie gegen Roggenkörner.
Übrigens habe ich mich von Pollenallergien selbst geheilt mit Hilfe des Buches "Allergien müssen nicht sein" von Dr. Bruker.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ernährung kann Krankheiten heilen

Was möchtest Du wissen?