Durch Vollkornprodukte bekomme ich einen Blähbauch. Ich möchte jedoch trotzdem nicht darauf verzichten. Wie erreiche ich, dass mir das besser bekommt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, bitte bleib beim Vollkornbrot. Das schmeckt doch viel besser als Weißbrot. Gewöhne dein Körper langsam an das Vollkornbrot. Was noch ganz wichtig ist: Bei guten Vollkornprodukten kann es zu Blähungen und einem Blähbauch kommen, wenn du das Vollkornbrot in Kombination mit Zucker (Marmelade, Nutella) isst oder eine zuckerhaltige Nahrung etwas später isst wie ein gesüßter Yoghurt. Lass am Anfang mal den Zucker komplett weg. Dann müsste das mit deinem Blähbauch besser werden.

Beispielsweise wird Vollkornbrot dadurch bekömmlicher, dass man es aufbackt. Kümmel hilft ebenfalls bei der Verdauung.

Was möchtest Du wissen?