Bandscheibenprotrusion kranial umschlagen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Sarah,

eine Bandscheibe besteht aus zwei Teilen. Im inneren aus einem weichen Kern und außen ein faserreicher Ring. Das heißt bei der Protrusion verschiebt sich nur der innere weiche Kern.
Bei einem Prolaps reisst der äußere Ring und der innere weiche Kern kann auf den Nerv "befallen".

Wenn Du Dir dies einmal genauer ansiehst wird das in etwa klar. Das Umgeschlagen ist allerdings eher etwas großzügig gemeint. Das heißt das die Vorwölbung etwas nach oben verschoben ist

http://www.praxis-finkelstein.de/img/ws/9_2a.jpg

VG Stephan

Was möchtest Du wissen?