Alles schmeckt gleich

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geschmackverlust kann durch Zinkmangel oder als Nebenwirkung von Medikamenten oder Chemo entstehen. Er tritt ebenfalls auf bei Leber- und Nierenkrankheiten, Diabetes, Anämie, Schilddrüse etc. Allerdings treten bei diesen Krankheiten auch weitere 'Nebenwirkungen' auf. Kurzfristig kann auch eine starke Erkältung dazu führen.

Allerdings gibt es auch weit weniger dramatische Erklärungen: Auf Dauer wird durch zu salzige, zu süße und zu stark gewürzte Speisen der Geschmackssinn abgestumpft und muss wieder mühsam erlernt werden. Bärengalle aus der TCM ist bekannt dafür, den Geschmackssinn zu beleben. Wer allerdings Tiere liebt, sollte darauf verzichten.

Ich würde es mal mit natürlichen Lebensmitteln versuchen, um so das 'Schmecken' neu zu erlernen.

Was möchtest Du wissen?